Ich verabschiede mich mal vorerst:-(

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von marrypoppins83 27.01.11 - 08:30 Uhr

Hallo Mädels,
nun geister ich fast ein 3/4Jahr hier im Forum rum und hoffe Monat um Monat,dass ich auch mal sagen kann "jippiii ich bin schwanger"!Leider ist heute morgen auch dieser Übungszyklus vorbei,ohne Erfolg! http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/920040/559428
Die meisten meiner Kuven sahen ähnlich hoffnungsvoll aus und dieses mal hätte ich meinem Mann das schönste Geburtstagsgeschenk überhaupt machen können (Er ist die treibende Kraft in Sachen Kiwu) und es sollte wieder nicht sein. Ich sehe keinen Sinn mehr darin, weiter Tempi zu messen (habe es schon vor dem Kiwu 3 Jahre zur Verhütung gemacht) da meine Zyklen völlig unauffällig mit einen ES zwischen ZT11 und ZT15 sind, die Zykluslänge passt, der Tempianstieg passt, ich hab schon Tees probiert, ich hab entspannungsmassagen probiert, ich bin mittlerweile viel lockerer und lang nich mehr so verkrampft wie das erste 1/4 Jahr, ich habe nun 4 Monate Ovus benutzt, wir haben mal jeden Tag bienchen gesetzt und mal nur jeden 2. TAg und ich bin einfach am Ende mit meinem Latein.
Mein Mann hat in 2 Wochen einen Termin fürs Spermiogramm, vielleicht kommt da was raus.
Wir werden jetzt auf jeden Fall 1/4 Jahr pausieren um die Nerven zu schonen und weil das Baby so sehr es gewünscht ist, leider von Nov-Jan sich mit meiner selbständigkeit nicht unter einen Hut bringen lässt.
Ich drück euch allen die Daumen und vielleicht sehen wir uns in einem 1/4 Jahr wieder.Am besten dann im SS Forum;-)
lg eure marry

Beitrag von -erdbaerchen- 27.01.11 - 08:38 Uhr

Das ist echt schade das ihr so lange probiert und nichts klappt,
Ich hätte sonst auch gesagt lass doch mal deinen Mann einen Spermiogramm machen. Vielleicht liegt es daran, oder sie können euch dann weiterhelfen.

Ich wünsche dir ganz viel Glück das es bald klappt bzw. in 3 Monaten.

wir müssen leider 3 Monate pause machen, ich hatte vor 1,5 Woche eine Auschabung in der 9. SSW. Wir geben die Hoffnung nicht auf und probieren es dann wieder.

LG erbaerchen #stern

Beitrag von marrypoppins83 27.01.11 - 08:42 Uhr

Hallo Erdbaerchen,
oh das tut mir leid für euch. Sowas tut bestimmt unheimlich weh.
Das positive ist, ihr wisst dass es funktioniert mit dem schwanger werden und meine Schwester hat nach ihrer Bauchspiegelung+Ausschabung (ich glaube 7o.8SSW)gleich wieder das ok gekriegt zu basteln und wurde sofort wieder schwanger. Ich hoffe bei euch klappts dann auch ganz schnell wieder aber ich meine rauszulesen, dass die vergangene SS schnell eingetreten ist!
Alles gute für dich und deinen Partner!
lg marry

Beitrag von tani-89 27.01.11 - 08:48 Uhr

probier es mal mit Zyklustee und dein partner soll mal Zinktabletten nehmen
bei uns hat es damit wieder geklappt.

Beitrag von marrypoppins83 27.01.11 - 09:07 Uhr

Herzlichen Glückwunsch Tani89!:-)
Habe schon Zyklusstee getrunken einmal ziemlich am Anfang und diesen Monat kam die Traumkurve auch mit Zyklustee aber das Ergebnis kennst du ja. Zink nimmt mein Mann schon seit 3 Monaten:-(!
Du siehst, ich bin echt am Ende mit meinem Latein.
Der Fetiquicktest (Spermaselbsttest für zu Hause) sagt bei meinem Mann auch "wahrscheinlich voll Zeugungsfähig) also genug Spermien sind da jetzt soll der Urologe in 2 Wochen mal schauen ob die Jungs sich auch bewegen oder ob sie nur faul rumliegen:-D:-D:-D!
lg und eine schöne schwangerschaft!

Beitrag von -erdbaerchen- 27.01.11 - 10:32 Uhr

Die erste Schwangerschaft ging relativ schnell, als ich denn endlich mal wieder meine Mens hatte, nach 8 Jahren Pille, hatte ich fast 4 Monate meine Mens nicht, dann war der erste ÜZ. mit Tempikurve und dann hatte es auch geklappt. Es wird aber von den Ärzten sehr unterschiedlich gehalten manche sagen eine Mens warten und dann wieder und manche sagen 3-6 Monate warten. schon komisch. wir warten erstmal.
aber ja es tat bzw. tut noch sehr weh. wir blicken nach vorne

Beitrag von marrypoppins83 27.01.11 - 13:20 Uhr

Das ist gut, dass ihr nach vorne schaut!
Auch wenn wir es nicht immer wahrhaben wollen, hat doch alles seinen Grund und schon bald denke ich könnt ihr euch lächelnd bei eurem Sternenbaby für ein "Erdenbaby"bedanken#liebdrueck
lg