ZT 42 keine Mens....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von scoobidoo 27.01.11 - 09:08 Uhr

und Test gestern war auch Negativ,kann ich denn jetzt einfach mit Mönchspfeffer anfangen?Wie oft muss ich die Tabletten am Tag nehmen,wenn es D4 ist?:-)

Beitrag von sonnenschein1803 27.01.11 - 09:32 Uhr

Huhu,

also meine Mens ist den letzten Zyklus auch einfach mehr oder weniger "ausgefallen". Hatte nur einen Tag eine minimale Schmierblutung. Hab dann auch 3 SST gemacht, alle negativ. War beim Gyn und er meinte nur, dass alles ok ist und ich einfach entspannter an die "Sache" rangesehen soll und hat mir auch noch Mönchspfeffer verschrieben, allerdings in flüssiger Form, deshalb kann ich Dir zu Dosierung in Tablettenform leider nix sagen.

Bin jedenfalls einfach mal von diesem einen Tag Schmierblutung vom 1. Zyklustag ausgegangen und hab Ovus gemacht. Und siehe da: Am ZT 13 hatte ich einen ES. Würde ich die Schmierblutung jetzt nicht werten, dann wäre der ES bei mir quasi auch erst am 41. Zyklustag gewesen.

Vielleicht ist es ja bei Dir ähnlich... Hattest Du sonst immer regelmäßige Zyklen?

Alles Gute! :-)
LG
Ela