Feindiagnostik-Wieder kein Outing

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von little-family 27.01.11 - 10:24 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben#winke
Bin in der 22.Woche und hatte gestern Termin zur Feindiagnostik,war eine ganz liebe FÄ und sie hat sich fast 45 min Zeit genommen:-)

Ist schon interessant,was da so vor sich geht in meinem Körper:-)
In der 20.Woche konnte ich beim US leider kein Outing bekommen,da dass kleine in BEL liegt und sich nicht so richtig zeigen wollte.

Und gestern,da sitzt es die ganzen 45 min im Schneidersitz.Die Beinchen angewinkelt und die Füße überkreuzt genau an der wichtigstens Stelle;-)

Es hat sich nicht davon abbringen lassen....
Deswegen hab ich leider wieder kein eindeutiges Outing bekommen könn,nur eine Tendenz,für sie sieht es nach Mädchen aus,hat mir auch ganz kurz was gezeigt und meinte das KÖNNTEN die Schamlippen sein:-D Also ich hab da schon etwas erkannt aber ob es nun wirklich stimmt#gruebel

Jetzt hab ich in 3 Wochen Termin zum 3D Ultraschall.
Was meint ihr könnte ich da Glück haben das es sich zeigt?Oder erkennt man da noch weniger...

Freu mich auf eure Antworten:-)

Beitrag von nanunana79 27.01.11 - 10:27 Uhr

Na da ist aber jemand schüchtern, was ?

Ich denke mal, das Du beim 3D US gute Chancen hast.

Beitrag von tini13 27.01.11 - 10:28 Uhr

hallöchen so ähnlich ist mein outing gestern auch ausgefallen zu 70 % ein mädchen ;-)

der FA meinte ich soll aber noch nicht alles in rosa kaufen da es nicht eindeutig gewesen ist ;-)

lg mit krümel 21. ssw

Beitrag von little-family 27.01.11 - 10:32 Uhr

Ja die FÄ meinte das sei wie verhext und so schüchtern wie das Kleine ist kann es doch eigentlich nur ein Mädchen sein;-)

Beitrag von sandmann1234 27.01.11 - 10:58 Uhr

ich sollte mich bei ultraschall mal hin und her drehen oder mal kurz aufstehen und ne runde gehen und mich wieder hinlegen und sie hat mit dem us auf meinem bauch rumgewackelt und das baby angeschubst......
und siehe da. Monsieur hat sich gedreht und seinen Schniepel in die Kamera gehalten. Bild in VK