mein kleiner wll nicht schlafen brauch hilfe

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von crazymia5 27.01.11 - 11:02 Uhr

ich brauch mal euer hilfe seit 2 wochen dreht mein kleiner ( 5 Jahre ) total durch was das schlafen angeht ich bringe ihn ins bett lese ihn was vor und mache danach eine kassette an es war immer gut er schlief immer ein doch jetzt seit 2 wochen setzt er sich hin lacht mich aus und will nicht schlafen und wenn ich raus gehe schreit er durchgehend , gehe ich hin lacht er wieder und es fägt von vorne an das ganze spiel dauer immer so 1 1/2 std bis er endlich schläft ich weiss nicht mehr weiter den es ist nerven aufreibend , vielleicht habt ihr einen rat #kratz

Beitrag von sanfi76 27.01.11 - 12:41 Uhr

Hallo,
leider schreibst du gar nicht wann er aufsteht und wann er schlafen geht. Vielleicht hat er seinen Rhytmus veraendert und braucht jetzt weniger Schlaf als bisher? Ist er richtig müde beim schlafen gehen? Vielleicht probierst du mal andere Schlafenszeiten aus.

Ich kenn das von meinem großen Sohn (4). Wenn er richtig müde ist, pennt er in 3 Minuten weg, ist er noch nicht schlaefrig, geht das Theater los.

LG Sandra.