ab 2 cm Fruchthöhle Embryo zu sehen???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von silverflash 27.01.11 - 11:05 Uhr

Hallo!

Frage an euch: ab wann hat man bei euch einen Embryo gesehen?

Meine Fruchthöhle ist jetzt 1,8 cm und man sieht leider nix. Meine Gyn meinte zu mir, dass ich noch bis Montag warten kann und wenn man dann nix sieht, dann kann man sagen, dass es auch nix mehr wird.
Ich bin völligst fertig, zumal wir eh schon die ganze Zeit bangen müssen ob alles ok ist, da hcg nicht regelkonform steigt/sich verdoppelt und da ich wegen der Größe der FH eine Woche zurückdatiert wurde usw. .

Meine Nerven machen das nicht mehr lange mit. Letzten Freitag meinte sie schon ich könne das abhaken und soll hoffen dass es von alleine abgeht..... Hallo??? Bin ich aus Stein oder was???? #heul

Eine Ärztin aus m KH hat am Telefon gesagt, dass man ab ner Größe von 2 bis 3 cm was sehen müsste und meine sagt jetzt, dass wenn man bei 2 cm nix sieht, dass es das dann war....?!?!?!?!?!?

Was denn nu???

Beitrag von ninchen-82 27.01.11 - 11:18 Uhr

Hallo,

erstmal drück ich dir die Daumen das bei Dir noch alles gut wird.

Hier meine Geschichte kurz zusammen gefasst:

Am 5.12 positiv getestet,am nächsten Tag zum Gyn (hab ne Gerinnungsstörung,musste deshalb sofort hin),dort wurde ich ein paar Tage zurück gestuft.
Nach langem hin und her,man hat dann in der Klinik in der 7 SSW nen Herzchen schlagen sehen,war aber zu klein für die Woche musste ich leider am 29.12 ausgeschabt werden.

Es war kein Herzschlag mehr zu sehen und der HCG war zwar ok,aber hat sich in fünf Tagen nur einmal verdoppelt.

Dieses ganze hin und her war eine grosse Zerreispobe für uns aber wir wusten zumindest waran wir sind,auch wenn ich bis zur lwtzten Sekunde gehofft hab das sich die Ärzte getäuscht haben...

Ich hoffe das sich bei Dir noch alles zum Guten wendet .

LG
Ninchen