Wann das Kinderzimmer bestellen?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von jmukmuk 27.01.11 - 11:12 Uhr

Ich hab da ein kleines Problem. Ich denke eher mit mir, als mit der Sache ansich.
Wir haben ein tolles Kinderzimmer im Auge und nun hat das Möbelhaus bis einschließlich Sonntag einen Rabatt von 25% auf alle Möbel. Hört sich ja alles super an, aber ich habe jetzt Schiss, dass wenn wir es bestellen irgendwas mit meinem Zwerg schief geht. Bekomme grade halt Anwandlungen von Abergläubigkeit.
Was meint ihr dazu?
Wann habt/wollt ihr ein Kinderzimmer bestellen/kaufen?
Bin auf einmal so unsicher und mein nächster FA-Termin ist erst am 18.02. :-(
Freue mich über eure Meinungen.
jmukmuk mit #paket 17+2

Beitrag von kathrincat 27.01.11 - 11:20 Uhr

kiwa und kinder zimmer so in der 20 woche, lieferzeiten sind lang und wenn was ist muss man umtauschen. ein kinderzimmer sollte auch lange auslüften 2-3 mon sagt man eigenlich.

Beitrag von izzi33 27.01.11 - 11:23 Uhr

Wir haben das Kizi in der 18ten Woche bestellt. Das hat 10Wochen Lieferzeit und dann wollen wir es aufbauen damit es auslüften kann.

Beitrag von vubub 27.01.11 - 11:29 Uhr

Hi,

erstens schließe ich mich den Vorrednern an: Die Lieferzeiten sind lang und auslüften sollte es auch noch. Bei uns hat auch noch ne wichtige Schraube gefehlt; bis die da war, gingen noch mal zwei Wochen ins Land.

Zweitens: Sei mir nicht böse, aber die Gesundheit und Entwicklung deines Kindes hat nichts mit dem Kauf oder der Bestellung zu tun. Wenn etwas passiert, dann passiert es. Du kannst das so nicht beeinflussen. Irgendwann muss man anfangen, sich auf das Würmchen vorzubereiten; niemand kann dir garantieren, dass dann nichts mehr passiert, nur weil du nun die SSW XY erreicht hast.

Fazit: Wenn es das Kinderzimmer eurer Wahl ist, dann bestell es. 25 % Rabatt ist ein tolles Angebot und ihr werdet nachher froh sein über das gesparte Geld und eine Sache weniger, um die ihr euch kümmern müsst.

LG, vubub #klee

Beitrag von jmukmuk 27.01.11 - 11:49 Uhr

Danke für eure Antworten, ich denke ich mache mir mal wieder zuviele Gedanken.

Beitrag von lillyfee0381 27.01.11 - 14:08 Uhr

Definitiv! Vor allem so verdammt unnötige Gedanken!!!

Geh das Kinderzimmer bestellen und freu dich drauf es aufbauen und einrichten zu können! Und lass diese abergläubischen Gedanken gaaaaaaaaaaaaaanz weit weg!!!!!!!!!!!!!!!!!!


LG lillyfee0381

Beitrag von sunshine.85 27.01.11 - 11:58 Uhr

Hallo,

wir haben unser KiZi auch in der 18. SSW gekauft, weil es das auch im Angebot gab. Aufgebaut haben wir es in der 24. SSW, so hatte es genügend Zeit zum Auslüften. Außerdem lohnen sich 25% bei einem kompletten Zimmer schon. Ich würde es kaufen, passieren kann immer was, aber daran haben wir nie gedacht, sonst macht man sich doch nur verrückt die ganze SS :-D
Außerdem steigt die Vorfreude erheblich, wenn die Möbel erstmal stehen ;-)

Viele Grüße

Beitrag von neomadra 27.01.11 - 12:24 Uhr

ich würd auch sagen: auf das zimmer mit gebrüll ^^
man muss sich ja auch freuen können - und dazu gehört für mich auch, dass man sich was kauft oder sich anderweitig mit dem thema auseinandersetzt.

ich bin jetzt 19. woche und hab die hälfte des zimmers sogar schon stehen - und so rasant wars nicht geplant!
aber wie bei dir: super angebote. einmal ausstellungsrabatt, einmal vitamin b.
beim ersten musste ich dann für den rabatt zusagen, das gute stück (bett) im anschluss an die kölner möbelmesse zu nehmen und dann waren die herren auch so flott und haben es gleich aufgebaut um zu sehen, ob was dran ist - sonst wären sie so kulant gewesen und hätten es wieder mitgenommen.
und einmal aufgebaut baut man ungerne wieder ab - jedenfalls ich, das zimmer steht eh leer und ob da jetzt ein bett als ablagefläche dient oder der boden ... wurscht. also steht es.
und die kommode, die war die letzte ihrer art, die hab ich rasch genommen als ein angebot drauf war - da sie keine große lieferzeit hatte hab ich sie nach 3 tagen gekriegt. steht also brav neben dem bett ;-)

bei mir unken sie auch gerne von wegen: und wenn was ist ... was machst du dann?
ja mann, was mach ich dann? heulen und die sachen in den keller stellen. was soll ich dann groß machen?

meine mutter gehört zu der fraktion, sie sagt immer: kauf alles knapp, ganz ganz knapp. du beschreist, das was passiert wenn du es so früh kaufst.

ich hab sie ausgekontert mit meiner meinung: beschreie ich (wenn man so einen aberglauben schon hat) nicht eher, dass was passiert, wenn ich aus lauter angst vor dem "was passieren" immer nix kaufe? dann ist das doch so ne panische haltung, da würd ich dann eher mit rechnen.
also wenn ich jetzt allgemein so eine haltung hätte. dann lieber positiv und mit freude an die sache rangehen ...

also ... ich würd auch zuschlagen wenn da son angebot ist :-)

Beitrag von dschinie82 27.01.11 - 12:40 Uhr

Wir haben unseren Kinderwagen auch schon so früh gekauft, weil es ein Angebot war. Und bei 25% auf die Möbel würde ich sofort zuschlagen, grade wenn ihr euch eh schon entschieden habt. Und wer weiß, wie lang die Lieferzeiten noch sind!!!

Beitrag von dm14092007 27.01.11 - 13:09 Uhr

Wir haben unser Kinderzimmer sehr früh bestellt, was aber erst im März geliefert wird. Es gab da auch grade ein Angebot, so dass wir ca. 40 Prozent gespart haben. Wir könnten es aber auch stonieren lassen, wenn es zu einer Fehlbeburt kommen würde. Habe da extra drauf geachtet, da ich vor 1 1/2 Jahren in der 19. SSW eine Fehlgeburt hatte und da war es auch kein Problem, dass Zimmer zu stornieren.

Gruß Desi mit Krümmel (23. SSW)

Beitrag von libretto79 27.01.11 - 14:38 Uhr

Ach, diese Läden, haben immer NUR JETZT diese Angebote...
Und später gibt's diese Angebote nicht mehr!
Davon lassen wir uns schon lang nicht mehr locken!
Wir haben schon so oft irgendwas gekauft (seien es Möbel oder Elektrogeräte), weil es ein Angebot war und einige Wochen später, war der Preis von der Ware immer noch der gleiche oder sogar billiger!
Hatten vor zwei Wochen ein Kinderzimmer bei einer großen Möbelhaus-Kette angeschaut. Sie hatten NUR NOCH DIESE WOCHE dieses Angebot. Wir haben gesagt, dass wir drüber schlafen wollen und siehe da, im Internet ist das Zimmer sogar noch 100,-€ billiger gewesen - ganz ohne Sonderangebot!
Ich gebe auf diese Angebote nix!

Ich habe auch Angst, dass immer noch was schiefgehen kann und habe bisher noch überhaupt nichts gekauft, nicht einmal nen Strampler oder so...

Ich denke ich werde so ab der 20. Woche in Kauflaune verfallen...

libretto (16+1)

Beitrag von gingerbun 27.01.11 - 21:52 Uhr

hihi, das will jetzt keiner hören aber meiner meinung nach reicht es aus wenn das kind 1 jahr alt ist..