Hab das Herzchen gesehen!!!!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von asti-82 27.01.11 - 11:47 Uhr

Huhu ihr #winke

war eben wieder beim FA und habe das #herz schlagen sehen. Mensch, war das ein schönes Gefühl, mir kamen gleich die Tränen#heul#verliebt und einen Minibauchzwerg habe ich auch gesehen. War schon deutlicher zu sehen als letztes Mal und die Fruchthöhle ist auch gewachsen, passend zur 7. Woche und mir ist nun erstmal ein riesen Stein vom Herzen gefallen.

Nur jetzt ist die Frage: Wird das Herz auch weiter schlagen oder wieder aufhören, wie beim letzten Mal:-(

Trotz des positiven Ergebnisses sind meine Ängste nicht kleiner geworden, habe ja beim 1. Baby auch das Herzchen schlagen sehen und drei Wochen später war es vorbei :-( In 2 Wochen darf ich wieder hin und ich bin jetzt schon ganz aufgeregt. Aber man kann leider nicht wirklich beeinflussen, ob das Würmchen weiterwächst oder nicht. Diesmal darf auch mein Mann mit:-D weil er da zum Glück Spätschicht hat.

Naja, musste mir das alles von der Seele schreiben, Mann auf der Arbeit und sonst weiß ja niemand von der Schwangerschaft...

Habt ihr auch diese Ängste und gehts euch ähnlich, oder seid ihr immer optimistisch? Würde mich interessieren!

Werde heute den ganzen Tag das Bild vom schlagenden Herzchen vor Augen haben#verliebt


Euch nen schönen Tag,

Liebe Grüße,#winke

Asti mit #stern (11+5) im Herzen und Minibauchzwerg #ei (6+6) inside

Beitrag von rima09 27.01.11 - 11:53 Uhr

hey Asti,

mir ging es letzte woche mittwoch genause, da habe ich auch zum ersten mal das herzchen schlagen sehen und mein männle war mit dabei, wir waren beide überglücklich..

Aber ich habe genause ängst wie du weil ich schon mal eins in der 9. SSW verloren habe und musste dann zur Asuschabung, aber damals hatte ich auch kein Herz in der 7. SSW gesehen, und diesmal schon, ich hab auch diesesmal viel mehr schwangerschaftsbeschwerden.

Ich habe zwar noch Angst, aber ich denke immer optimistisch, und das kann ich dir nur auch raten, diesmal wird alles gut gehen.

Drück dir fest die daumen :-)

lg mandy + #ei (8.SSW)

Beitrag von asti-82 27.01.11 - 13:17 Uhr

Danke für deine Antwort!

Ich habe auch dieses Mal voll die Übelkeit, bei der ersten SS kaum, und ich werte das auch als gutes Zeichen!

Ich versuche auch, optimistisch zu denken, aber die Ängste sind halt einfach da... Drück dir genauso die Daumen, dass alles gut geht!
:-D
LG, Asti #winke

Beitrag von manja112 27.01.11 - 11:53 Uhr

Hi,

ich habe die selben Ängste wie du, wobei ich nicht so eine schreckliche Erfahrung machen musste, wie du es hattest. Aber man liest hier nun mal schrecklich viel und deshalb macht man sich zu viel sorgen. Ich sage mir einfach, solange ich nicht Blute und ich nachts noch meine Brüste schmerzen spüre, ist die Schwangerschaft aktiv und alles ist gut #winke

Beitrag von asti-82 27.01.11 - 13:18 Uhr

Danke für deine Antwort! #winke

Ich bin auch froh, wenn ich bei jedem Toilettengang kein Blut sehe und mir weiter schön schlecht ist! Wünsch dir alles gute für deine Schwangerschaft. LG