Baby häutet sich/schlimm?!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von marika333 27.01.11 - 11:49 Uhr

Hallo!
Mein 10 Tage altes Baby häutet sich an Handgelenken und Bauch!!!

Ist das normal?!

Sieht aus wie abschuppender Sonnenbrand....

Lg marika#winke

Beitrag von blume1209 27.01.11 - 11:50 Uhr

ja das ist normal. Hatte am anfang auch die frage an meine hebamme gestellt. Die haut der babys ist daran gewöhnt immer im feuchten zu sein also fruchtwasser. Deshalb bekommen die babys neue haut.

Beitrag von kudeta 27.01.11 - 12:00 Uhr

Meine Kleine hat sich wie eine Schlange von Kopf bis Fuß gehäutet in den ersten 3 Wochen #schock. Meine Hebamme sagte, sie wäre "total übertragen" (sprich: zu lange im Fruchtwasser gelegen). Aber laut Frauenarzt-ET war sie nur 4 Tage drüber #kratz Naja, Hebammen muss man auch nicht alles glauben #schein

Jetzt hat sie die schönste Haut von allen (ist ja klar, hat jedes Baby, gell)


Lg, Kudeta mit Babymaus (7,5 Monate)

Beitrag von sannifee83 27.01.11 - 13:29 Uhr

Hallo,

unser "Kleiner" hat das auch ganz doll gehabt.
Meine Hebi gab mir den Tipp immer schön mit Olivenöl zu pflegen.

Jetzt, nach fast 4 Wochen ist nur noch bisschen schuppige Haut an den Schienbeinen. Alles andere ist verschwunden.

Übrigens, ich war 6 Tage über dem Termin und die Hebammen und Schwestern auf der Station haben auch gesagt "übertragen".;-)

#winke Sanni mit Julius im Stubenwagen

Beitrag von estherb 27.01.11 - 13:29 Uhr

Liebe Marika,

das ist normal und kommt daher, dass die Babys so lange im Fruchtwasser lagen. Meine Tochter hatte das auch etwa um die gleiche Zeit.

Übrigens, weil das mit der Übetragung weiter unten steht - damit hat es wohl kaum zu tun, denn meine Tochter kam ET-14!

Hast Du keine Hebamme, die sich das Kind ansieht?

LG Esther

Beitrag von marika333 27.01.11 - 14:55 Uhr

....doch,haben eine Hebamme-die kommt nur morgen erst wieder:-)

hab's heute beim wickeln das erste mal entdeckt und wollte sie nicht gleich anrufen...

Scheint ja normal zu sein#danke

Werd mal gucken was die Hebamme morgen sagt,ob spezielle Pflege notwendig ist...

Danke für nette Antworten!#winke

Beitrag von estherb 27.01.11 - 15:27 Uhr

Du kannst ein bisschen Babyöl in die Haut reiben, das hilft, den Fettfilm wieder aufzubauen. Wir haben das von Weleda genommen. Und beim Baden Muttermilch oder Sahne mit ins Wasser geben, aber schaden tut das Geschäle nicht. LG

Beitrag von melina24-09-07 27.01.11 - 15:46 Uhr

mein kleiner ist 2 1/2 wohen alt und hat das auch! hat aber nix mit übertragen zu tun (er kam auch erst bei ET+12), sondern ist nur die "alte" haut die er im bauch hatte und die nun abgeht!
wir häuten uns ja auch manchmal!
nimm etwas mandel-oder olivenöl!
Bei meiner grossen hatte ich auch panik dass irgendwas nicht stimmt aber es ist alles i.o ;-p