Mir bleibt auch nichts erspart*SILOPO*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kelasa1 27.01.11 - 11:53 Uhr

Immernoch krank...

Vorgestern 40 Fieber,nachdem mein Mann das dann mit Wadenwickeln aus der Gefriertruhe(!!!) und 2 Paracetamol nach 2 Stunden wieder runter auf 38 hatte,dachte ich,ich hätte es überstanden...

#nananane ne...von wegen...gestern kopfaua und husten...und heute?!

Da ich keine Medikamente zu hause habe,die ich nehmen darf...gibts Tymiantee...bäh...und helfen tuts nicht wirklich...


Sorry fürs#bla

kelasa1 13.SSW

Beitrag von didyou 27.01.11 - 11:57 Uhr

Huhu,

wenn es mit dem Husten richtig schlimm ist dann kannst du auch Mucosolvan Hustensaft nehmen. Oder Gelomyrthol Forte. Ich habe als ich total erkältet war letzteres genommen und es hat mir super geholfen!
Hatte damals bei meiner FÄ angerufen und die haben mir das empfohlen.

Und gegen Kopfschmerzen kannst und darfst du ja auch Paracetamol nehmen. Vielleicht helfen die auch gegen Fieber.

Ansonsten ganz viel Obst essen und viel trinken!

Gute Besserung!

DIdyou

Beitrag von gruene-hexe 27.01.11 - 11:59 Uhr

Na da können wir uns die Hände reichen.

Letzte Woche Bakteriellen Infekt der mit Antibiotika behandelt werden musste (Fieber fast 40°C) und diese Woche Virusinfekt :-[ Fieber, Schnupfen, Husten.

Neben Thymiantee (kotz) und Paracetamol darf ich laut FÄ noch Gelomyrtol nehmen. Ich soll die öffnen und in einem Glas Wasser auflösen. Habs noch nicht probiert, aber gleich. Bekomme schlecht Luft *heul* Habs so satt krank zu sein :-(

Lieben Gruß und gute Besserung

#klee

Beitrag von sandmann1234 27.01.11 - 12:19 Uhr

2 zwiebeln in ringe schneiden und zuckern, so wie bei erdbeeren.

Den Saft kannst du 3x täglich mit einem Eßlöffel nehmen. Nach 2-3 Tagen gehts dir wieder gut

Beitrag von kelasa1 27.01.11 - 12:22 Uhr

Stimmt,das hat meine Mama mir früher immer gemacht!
Hatte ich ganz vergessen...aber war lecker...
Danke für den Tip,denn Medis will ich eigentlich nicht nehmen!!

#winke

Beitrag von chaosmama73 27.01.11 - 15:43 Uhr

Gute Besserung!!!

#liebdrueck