Warum ist das bei mir so... ? ( Bilder )

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von diekleine0780 27.01.11 - 11:57 Uhr

Hallo, ich hatte mich wohl leider zu früh gefreut. Hatte ein paar Tage lang mit einem 10er leicht positiv getestet, habe auch extra einen anderen Test ( Pragnafix ) genommen um auszuschließen das es an den Test´s liegt.

Dann war ich beim Arzt, der hat bei ES+10 einen Bluttest gemacht, mit dem Ergebnis nicht schwanger... :-(

Nun bin ich heute bei ES+13, die Tempi ist um 0,1 Grad gesunken und die 10er Test´s weiterhin leicht positiv----- wie kommt sowas?

Haber gerade noch einen 25er von PreSense gemacht den ich noch zu hause hatte.

Seht auch mal die Bilder an:

http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=e36d89-1296125286.jpg

http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=f6f6b8-1296125535.jpg


Was ist denn bei mir los? Das Blut ist doch dem Urin 2 Tage vorraus, wenn der Bluttest schon negativ ist,,,, warum dann nach 3 Tagen noch leicht positive SST?

Ich dachte ja erst, die springen auf LH an... bei einem 10er hätte ich das noch geglaubt aber ein 25er? Wenn er auch nicht fett ist der Streifen, er kam in den ersten 3 Minuten und ist rosa.

Was ist denn nur los bei mir... ?

Hier nochmal mein ZB:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/914951/559160

Könnt ihr euch das erklären?

Liebe Grüße
Nicole

Beitrag von schwarzerfriese 27.01.11 - 12:01 Uhr

Also ich glaube die Tests beim FA sind doch 50er, oder irre ich mich?

Also nicht verwunderlich, wenn man beim 25er einen Hauch von Linie sieht, dass die 50er negativ sind, oder? ;-)

Ich würde abwarten, ob die Mens eintrudelt... Sieht doch ganz gut aus!!

Liebe Grüße
Yvonne

Beitrag von diekleine0780 27.01.11 - 12:03 Uhr

Bein Arzt wurde ein Bluttest gemacht,,, der war leider negativ. Dort müsste das HCG ja dann schon viel eher nachgewiesen werden können.

Ich verstehe das alles nicht :-(

Beitrag von bannabi 27.01.11 - 12:07 Uhr

naja wenn der bluttest negativ ist...
hmm

sonst kauf dir doch mal den CB digi...
da gibts dann nur schwanger oder nicht
und kein linien raten =)

Beitrag von valith 27.01.11 - 12:07 Uhr

ES+10 Bluttest,

die Ärzte sagen ja auch erst schwanger ab einem bestimmten wert, ich glaub hcg 5 od 10 im Blut.

Eigentlich würde ich schon drauf vertrauen, wenn der sagt da ist nix, aber meine FÄ hat erst nach einer Woche+NMT einen gemacht, deshalb war der wohl sicherer.

Die doofen frühtests schlagen wohl auch falsch postiv aus:-(

Du kannst wohl nur abwarten#liebdrueck
teste besser nicht vor NMT od NMT+1, Hebammen sagen ja NMT+2-3 sei erst wirklich sicher...