Frage an alle schwangeren....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von natalie82 27.01.11 - 12:08 Uhr

Hallo zusammen,

ich wollte Euch gerne mal was fragen. Also:

Bin heute ES +8. Nächste Woche Mittwoch ist NMT. Da wir eine Insemination hatten weiß ich auch das meine Werte gut sind, der ES gut war und bei meinem Mann auch 35 Mio. Schwimmer waren #ole

Mein Frage ist jetzt, ich habe seit ein paar Tagen nach dem ES ab und zu mal so ein pieksen auf der rechten Seite, da war auch der ES. Es ist nicht schlimm, piekst halt und geht dann wieder weg. Besonders merke ich es wenn die Blase voll ist.

Hatte jemand von Euch das auch und hatte dann kurz drauf einen positiven Test?? Und was kann es sein???
Bin sehr aufgerecht diesmal, denn wir sind schon im 32 ÜZ #schmoll

würd mich sehr über Antworten freuen.....

Beitrag von kelasa1 27.01.11 - 12:10 Uhr

Ich will dir zwar nicht umsonst Hoffnungen machen,aber bei mir wars auch so...hab schon gedacht,Mens kommt,aber...8x positiv getestet an -1NMT...

Ich wünsche dir/euch gaaaaaaanz viel#klee#klee#klee#klee#klee


Vielleicht liest man sich ja bald hier im Forum...


Würd es euch wünschen!!
#liebdrueck

Beitrag von natalie82 27.01.11 - 12:15 Uhr

das hört sich doch schon mal gut an, aber wir Mädels machen uns ja eh viel zu verrückt #klatsch

wie gesagt es kommt mal und geht mal, aber jeden Tag. Heute merk ich z. B. gar nicht wirklich viel davon, dafür aber so ein heißes Gefühl innen??

Sagt dir das was???

Beitrag von kelasa1 27.01.11 - 12:18 Uhr

Oh ja...;-)

Ich weiß gar nicht,wieviel SS Tests ich in den Monaten verballert habe,aber es waren jede Menge...

Und jeden Monat wieder:"Ich mache mich diesmal nicht verrückt!"...und...hibbel hibbel hibbel...mein Mann kam sich schon vor,wie ein Zuchtbulle...#rofl

Beitrag von hasi1977 27.01.11 - 12:13 Uhr

Ich habe meinen Eisprung auf der linken Seite gemrkt und dann zur Einnistung auch ein Pieksen verspürt und dann ES+11 positiv getestet :-D

Alles Gute !!!#winke

Beitrag von gingerbun 27.01.11 - 12:14 Uhr

Ich weiss eigentlich gar nicht was ein NMT ist.. um meinem Zyklus hab ich mich auch nicht gekümmert.. wie auch immer. Wir haben es einfach laufen lassen, dann abgewartet und irgendwann getestet. Was bringt es Dir denn Dich jetzt im Vorfeld verrückt zu machen und zu vermuten? Ich denke man interpretiert auch zu schnell in jedes Ziepen etwas rein..
Ach so, gerade wegen meiner 2 Fehlgeburten hab ich mich extrem entspannt was das Schwangerwerden angeht. Alles andere bringt dich ja eh nicht weiter. Ist sicher leichter gesagt als getan aber es hilft unheimlich :-)
Alles Gute!
Britta

Beitrag von bhavana 27.01.11 - 12:22 Uhr

Das einzige, was bei mir anders war, als ich schwanger wurde....

in der Nacht, bevor ich positiv getestet hatte, hatte ich ein paar Minuten lang ziemliche UL-Schmerzen.

Möglicherweise die Einnistung??

Ich würde sagen, es kann was bedeuten, oder auch nicht.

Aber versteife dich lieber nicht auf jeden Piekser etc...

Ich wünsche dir ganz viel Glück dass es geklappt hat, oder bald klappt!

#klee

Beitrag von supersand 27.01.11 - 12:28 Uhr

Hallo!

Ich kann Dir leider gar nicht weiterhelfen, da ich immer "gar keine Anzeichen" hatte, aber ich wünsche Dir trotzdem viel Glück, daß es geklappt hat und alles Gute weiterhin! #klee

Sandra #winke