Frage zu Mönchspfeffer

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sabhent 27.01.11 - 12:09 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

mein FA hat mir jetzt geraten, das ich Mönchspfeffer nehmen soll.

die gründe: Blähbauch, Brustspannen, Übelkeit um den Eisprung(wenn ich denn mal einen habe, ist bei mir echt mangelware) und ziemlich schwankenden Zyklus.

Jetzt habe ich aber gestern vergessen zu fragen wann ich damit anfangen muss und nun ist er für 2 wochen im Urlaub.

wisst ihr wann ich damit anfangen kann?


lg Sabrina

Beitrag von ceres86 27.01.11 - 12:14 Uhr

Du kannst damit theoretisch sofort anfangen. Habe auch mitten in einem ewigen Zyklus angefangen (bei mir hat es nur rein gar nichts gebracht...). Du kannst aber auch auf den 1ZT des nächsten Zyklus warten....das kommt ein wenig drauf an wo du grade bist....

Beitrag von sabhent 27.01.11 - 12:23 Uhr

Hallo danke für deine antwort

also ich müsste nächste woche donnerstag meine regel bekommen.

na ich hoffe doch, das sich das dann alles gibt. er meinte auch das man das über monate nehmen muss, bevor es sich bemerkbar macht

Beitrag von eve1979said 27.01.11 - 12:26 Uhr

HALLO

Ich habe auch sofort am nächsten Tag angefangen! Mann soll ihn aber immer zu selben Uhrzeit nehmen!
Nehme ihn jetzt auch schon fast 5 wochen ein.
Bin gespannt ob er mir hilft.

Liebe grüße#winke

Beitrag von sabhent 27.01.11 - 12:28 Uhr

Hast du denn schon eine veränderung gemerkt??

er meinte auch das die regel heftiger werden kann, stimmt das

Beitrag von eve1979said 27.01.11 - 12:40 Uhr

leider habe ich meine Periode noch nicht bekommen meine letzte war am 27.1 - 30.12 ! Kann ich jetzt nicht zu sagen was meinen Periode angeht.
Meine ist ja auch sehr sprunghaft will ich sagen macht was sie will.