ALGII,vermittlungsgutschein ,neue lehre

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von fee1987 27.01.11 - 12:38 Uhr

Hallo,

Das Arbeitsamt hat mir einen brief geschickt wo drine steht das sie mir einen Job vorschlagen als Produktionshelfer.
Ich mich also beworben, nun bekamm ich eine Antwort in der steht das sie ja einen Vermittlungsgutschein brauchen .
Dachte mit gut den kannste ja besorgen.
Aber der job ist leider in 3 Schichten somit als Alleinerziehende mist.
Nun frage ich mich muss ich den Job annehmen?

Beginne ab Sommer2011 meine Lehre.

Beitrag von marion2 27.01.11 - 12:43 Uhr

Hallo,

bewirb dich und gib an, dass du aufgrund deiner Situation nur die Vormittags- und Nachmittagsschichten im Rahmen der Betreuungszeiten machen kannst.

Vermittlungsgutschein musst du erfragen.

Bekommst du ihn nicht, kannst du auf das Antwortschreiben verweisen.

Gruß Marion