Ich bin so sauer

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von grinsgesicht 27.01.11 - 12:44 Uhr

Waren heute ja beim Arzt.
erst mal das positive. Die Spermien sind super:-)
So jetzt kommt der Schock.
Das Sternhimmelsyndrom ist sehr massiv (habe ich selbst gesehen).
Sie werden nicht weiter darauf untersuchen. Als ich dann meine bedenken mit dem Hodenkrebs angesprochen hatte, hat uns der Arzt verabschiedet mit dem Satz. Er ist nicht im Alter um Hodenkrebs zu bekommen (Er ist 29 Jahre und er soll dafür zu alt sein)
Was ist denn das bitte?
Meine Schwester hat mit 29Brustkrebs und das ist auch nicht das typische Alter. Kann man Krebs sagen das er nicht kommen darf weil ich zu alt bin?!
Dann haben wir den alten (er ist umgezogen, deswegen diesen Arzt)Arzt angerufen und gefragt und der meinte, er kennt den Befund nicht. Er kann nur sagen das es sehr bedenklich ist und man auf jedenfall weiter untersuchen muss, aber er wird sich nicht bei seinen Kollegen einmischen.
So das war heut unser Tag.
Liebe Grüße

Beitrag von engelchen2604 27.01.11 - 12:54 Uhr

Was ist denn ein Sternhimmelsyndrom???

Beitrag von grinsgesicht 27.01.11 - 12:56 Uhr

Das sieht im Hoden aus wie der Sternenhimmel.
Es ist kalk im Hoden und mein Chef (Allgemeinmediziner) meinte es ist immer die Vorstufe von Hodenkrebs. Es muss kontrolliert werden und untersucht werden woher dieses Syndrom kommt damit es nicht schlechter wird.

Beitrag von engelchen2604 27.01.11 - 13:04 Uhr

Oh okay das hört sich ja nicht so gut an, ich würde auf jeden Fall den Doc wechseln und das auf jeden fall weiter untersuchen lassen. anscheinend hat der jetzige Doc keine Lust dazu das weiter zu untersuchen. Und wir wissen ja alle dass das Alter nichts damit zu tun hat wann ein Krebs entsteht und wann nicht.

Manchmal glaube ich die Ärzte haben alle schon zu viel Geld das sie sich nicht um solche dinge kümmern wollen.


Mein Freund hat auch den Urologen gewechselt weil sein alter zu oberflächlich untersucht hat und angeblich nichts gefunden hat dann waren wir bei einem anderen Arzt und siehe da er hat ne Krampfader in einem Hoden fetsgestellt, die evtl ausschlaggebend sein kann das es bisher noch nicht geklappt hat.