Hund chippen?????

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von kbstoertchen 27.01.11 - 14:09 Uhr

hallo,

wir haben seit 4 wochen einen 16 wochen alten rüden (rottweiler berner sennen mischling)
ich habe am montag ein termin beim TA zum impfen und entwurmen und wir sind am überlegen ob wir ihn gleich chippen lassen!

meine frage ist.... was für vorteile bringt mir das chippen so (ich hab da echt keine ahnung und im internet hab ich auch nix weiter gefunden)

danke im vorraus;-)

Beitrag von -0815- 27.01.11 - 14:26 Uhr

Der Chip enthält eine einmalige Nummer zu der der Halter registriert wird.

Sprich: Hund läuft weg oder wird gestohlen - wird gefunden - Chip abgelesen - Nummer nachgeforscht - Besitzer gefunden und informiert.:-p


Beitrag von kbstoertchen 27.01.11 - 14:28 Uhr

aha und genau das wollt ich wissen "falls" er mal weg läuft :-)
weil das konnt ich nirgendwo erlesen!!!!!
vielen dank #winke

Beitrag von ratatouille 27.01.11 - 14:43 Uhr

Und wenn der Hund tätowiert ist? Muß man ihn dann trotzdem chippen lassen? Ist ja -wie ich von meiner TÄ gehört habe- ab diesem Jahr nur Pflicht, wenn man mit ihm ins Ausland will...oder?#kratz

LG#winke

Beitrag von -0815- 27.01.11 - 14:55 Uhr

Auch eine Täto kann man registrieren - nachteil : Man kann sie manchmal nach einiger zeit nicht mehr entziffern. Was ab wann nicht mehr gültig ist, da bin ich mom. nicht auf dem neusten Stand

Beitrag von caidori 28.01.11 - 13:33 Uhr

Huhu,

bei uns (NRW) ist der Chip bei der Anmeldung Pflicht mittlerweile, nur Täto reicht nicht mehr aus.

LG Cai

Beitrag von solania85 27.01.11 - 14:27 Uhr

Der Chip dient zur Identifizierung :)

Sollte er doch mal abhauen, das halsband bleibt evtl an der Leine oder geht ab, dann kann der finder (tierschutz,Ärzte) eben durch das scannen des chips erkennen dass er zu euch gehört.

Falls ihr euren Hund mit in den Urlaub nehmt (ausland) ist es in vielen Ländern Pflicht, dass er gechipt ist.

Mit dem Chippen bekommt ihr den Hundepersonalausweis :)

Unsere Hunde waren immer schon gechippt, da wir sie vom tierheim haben.

LG solania mit Lucy#hund auf ihren Füßen und Emma#hund aufm Schoß

Beitrag von -0815- 27.01.11 - 14:28 Uhr


>>>Falls ihr euren Hund mit in den Urlaub nehmt (ausland) ist es in vielen Ländern Pflicht, dass er gechipt ist.<<<


Bei jedem Grenzübertritt!


>>>Mit dem Chippen bekommt ihr den Hundepersonalausweis :) <<<
Nicht automatisch!

Beitrag von solania85 27.01.11 - 14:45 Uhr

nicht? ich dachte man bekommt IMMEr dieses Heft dazu, wo vorne ja auch der strichcode des Chippes drin ist :/

aber egal. fest steht, es ist ne gute Sache :)

Beitrag von michi0512 27.01.11 - 15:27 Uhr

Jein. Lässt man nur impfen bekommt man ja nur den Impfpass. Ist der Hund bei der ersten Impfe gechipt (so machts unser TA) gibt es den EU-Pass. Daher sollte man sich bereits vorm 1. Impfen Gedanken machen.

Lg

Beitrag von kbstoertchen 27.01.11 - 14:29 Uhr

dankescön, also da werd ich das auf alle fälle tun ;-)

lg#winke

Beitrag von manavgat 27.01.11 - 14:44 Uhr

www.tasso.net


Gruß

Manavgat

Beitrag von d4rk_elf 27.01.11 - 14:46 Uhr

Hi,

ob es Die vorteile bringt oder nicht, Du musst Deinen Hunde chippen lassen.
da er sicherlich grösser als 40 cm wird, denke ich das Du ihn beim Ordungsamt anmelden musst ( so ist das in NRW) und dann muss der Hund gechipt sein und eine Haftpflichtversicherung haben und Du einen Sachkundesachweiss!

Ansonsten, kann man ihn idetifizieren wenn er Dir mal abhaut und aufgegriffen wird.

LG
d4rk_elf

Beitrag von kbstoertchen 27.01.11 - 14:49 Uhr

angemeldet und versiuchert ist mein hund schon!!!!
aber das dass chippen ein muss ist, hab ich net gewusst!!!
naja wir werden es 100% machen!!!!

danke dir #winke

Beitrag von d4rk_elf 28.01.11 - 11:07 Uhr

Hallo,

sagte ja ich weiss nicht ob Du es machen musst. Ich habe meinen Hund zum einen wegen der Hundesteuer bei der Stadt angemeldet und musste ihn zusätzlich beim Ordnungsamt anmelden, die verlangen die Vorlage des Versicherungsscheins, wollen die Chipnummer haben und den Sachkundenachweis, denn Du hier haben musst um Hunde über 40 cm SH halten zu dürfen.
Ich weiss ja nicht ob das bei euch genau so ist. Würd ich mich mal erkundigen.

LG
d4rk_elf

Beitrag von kbstoertchen 28.01.11 - 15:56 Uhr

also ein muss ist es bei uns nicht... hab mich erkundigt!!!

lg

Beitrag von germany 27.01.11 - 15:39 Uhr

Hallo,

das chippen ist Pflicht bei der Größe! Außerdem müsst ihr einen Sachkundenachweis bzw. Wesenstest machen. Mit dem Chip kann der Hund immer zweifelsfrei dem Besitzer zugeordnet werden.

Über www.tasso.de könnt ihr ihn kostenlos registrieren. Wird er gestohlen oder läuft weg, könnt ihr gratis Poster bei tasso anfordern und der Hund kann immer sofort zu euch zurück gebrahct werden. Die brauchen nur die Chip Nr. bei Tasso eingeben und schon weiß jeder wo Hundi hingehört.



lG germany

Beitrag von trollmama 27.01.11 - 17:23 Uhr

Falsch!
JEDES Bundesland hat seine eigene Landeshundeverordnung. Die Threaderstellerin kommt aus dem PLZ-Bereich 01 und ich tippe deshalb auf Sachsen.
Dort unterliegen nur 3 Hunderassen gewissen Auflagen.
Größe oder Gewicht spielen dabei überhaupt keine Rolle!
Viele Grüße
Trollmama

Beitrag von missypepermint 27.01.11 - 19:01 Uhr

Wir leben in NRW, wir haben diese tolle Landeshundeverordnung... #augen
Da müssen große Hunde, also größer als 40 cm und/oder schwerer als 20kg alle gemeldet und gechipt werden....

Wenn ich mich recht erinnere, zäht bei uns ein Rotti-Mischling sogar als Anlagehund....

Frag mal bei Eurem Ordnungs- oder Veterinäramt nach!

LG

Missy

Beitrag von kbstoertchen 27.01.11 - 19:13 Uhr

hey,
wir wohnen in sachsen bei uns is das keine pflicht auch diesen sachkundebericht und wesenstest müssen wir nicht machen... das gibts bei uns auch aber rottis zählen nicht darunter, da gibts so eine tabelle!!!

lg

Beitrag von michi0512 27.01.11 - 19:28 Uhr

Hm.. ein Bekannter wohnt bei Dresden und muss Mehr Hundesteuer für seinen Rotti zahlen. Wo kommst Du her wenn ich fragen darf?

Beitrag von jule0611 28.01.11 - 15:52 Uhr

Mein Hund ist auch gechippt.
Ichhabe es gemacht weil zum beispiel in Hamburg das glaube ich pflicht ist und ich damals viel in Hamburg war.
Im Ausland ist es glaube ich ach ab diesem Jahr pflicht aber bin mir nicht sicher.