kuss gesehen dann total geschockt... bitte hilfe

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von kleine-frage 27.01.11 - 14:10 Uhr

hallo,...
ich bin irgendwie total durcheinander...
also mal von vorne, vielleicht könnt ihr mir ja helfen...
ich war heute morgen mit meinem würmchen 2 jahre, und ich schon von anfang an allein erziehend zum frühstück im café eingeladne, ...
von einem mann...
den mein würmchen allerdings noch nie gesehen hatte,... sie hatte geschlafen und als sie aufgewacht ist hat sie auch mit ihm gemalt und ist auch freiwillig und relativ flott beim ihm auf den schoss gekrabbelt und dann haben sie zusammen gemaklt, danach sind wir noch spatzeieren gegangen und ja dann ists passiert er hat mich im arm gehalten und mir einen kuss gegebn...
nein nich oh wie schrecklich...
aber der gesichtsausdruck von meinem würmchen war total geschockt und das hat mir total einen stick versetzt...
und ich hab mich natürlich sofort aus der umarung gelöst und ihr natürlich wieder die volle aufmerksamkeit zukommen lassen.
er hat sie dann auch gelich wieder zum lachen gebracht udn mit ihr spass gemacht,..
nun weiss ich nciht was ich machen soll? ich bin irgendwie durch diesen zwischenfall total durcheinander und weiss nicht ob ich mich auf eine beziehung einlassen soll... ich hab angst mein würmchen könnte irgendwas falsches denken oder fühlen und ich bekomms plötzlich nicht mehr mit, oder so keine anung ... was ja eigentlich schwachsinnig anhört ... aber irgednwie hat mich der gesichtsausdruck von ihr voll aus der bahn geworfen...
kennt ihr so was hat ihr so was vielleicht auch schon durch gemacht oder ist das einfach ein ganz normaler prozess ... und ich mach mich nur verrück??? ich mein ich mach mich gern mal verrückt vor allen dimgen wenn es um mein kleines würmchen geht... hilfe...
danke für eure nachrichten,...
und erfahrungen...

Beitrag von schwilis1 27.01.11 - 14:26 Uhr

naja... mein sohn 15 monate geht auch dazwischen wenn der papa und ich uns küssen. und haut ihn dann und schmiegt sich ganze fsete an mich.

ok nicht hilfrech sorry

Beitrag von kleine-frage 27.01.11 - 14:33 Uhr

naja zeigt mir aber zu mindest dass es anscheind normal ist....

Beitrag von schwilis1 27.01.11 - 14:37 Uhr

na vorallem wenn es deine kleine gar nciht kennt, dass die mama auch mal jemand anderem einen kuss gibt...

Beitrag von muedie 27.01.11 - 14:38 Uhr

Hallo,

mach Dir keinen Kopf deswegen. Die Kleine hat bisher ja nur "gesehen", wie Du mir ihr kuschelst. Klar schaut sie jetzt erstmal verdutzt, wenn jemand anderes auch mit dem Mama kuscheln mag. Wirst sehen, wenn sie Euch noch öfter zusammen sieht, wird es für sie ganz normal sein.
Genieß Dein Glück!!!

LG, muedie

Beitrag von maschm2579 27.01.11 - 14:43 Uhr

Hallo,

ähm du hattest ein erstes Date und der Typ hat Dich geküsst? Sorry aber das geht mal gar nicht..... Ihr hättet Euch treffen können und wenn es nett gewesen wäre dann noch ein paar Abende nutzen können um zu sehen wie es läuft.
Oder hattet Ihr schon ein paar Abende?

sorry Du hast so wirr geschrieben.... und bzgl des Kindes würde ich mir keine Sorgen machen. Die hat das morgen vergessen.

Ich hatte 1 Jahr einen Freund (nicht der Vater meines Kindes) und als wir jetzt nach ca 3 Monaten bei ihm waren hatte sie keine Ahnung das sie in dem Haus schonmal war..... Kinder ticken da anders....

Beitrag von lulu06 27.01.11 - 16:44 Uhr

Hey,

mache mal aus einer Mücke keinen Elefanten. Ganz klar gebe ich dir Recht, dass man sich alleinerziehend nicht mal eben auch eine Beziehung einlassen sollte. Wenn du dir aber sicher bist, dann sollte sie sich daran gewöhnen. Es ist ja eigentlich völlig normal in einer Familie, dass die Eltern sich sonst küssen. Ich würde dem Ganzen nicht zu viel beimessen.

LG lulu

Beitrag von jeanie25 27.01.11 - 19:12 Uhr

War das euer erstes Treffen? Wenn ja, warum hast du deine Tochter da mitgenommen?

Beitrag von kleine-frage 27.01.11 - 20:30 Uhr

weil ich mich das erste mal in der ezeit als DATE mit einem getroffen habe, sonst treffe ich mich ja auch mit bekannten die sie nicht kennt zum kaffee... udn ich war a acuh auf das nicht vorbereitet und ich niemand zu dem ich sie bringen konnte....
wenn kumpels von mir mich umarmen hat sie komischerweise auch kein problem damit...