Was merkt man in den ersten tagen nach dem ES wenns geklappt hat?????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von keychen 27.01.11 - 14:22 Uhr

Frage steht ja schon :=) Was habt ihr so gemerkt nach dem ES wenn ihr auch später erfahren habt das ihr schwanger seit? Habe ganz viel ziehen im unterleib und leicht übel seit gestern....

Kann auch sein das ich mir das einbilde....

ZB

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/897169/562644

Beitrag von wartemama 27.01.11 - 14:28 Uhr

So kurz nach dem ES kann man m.E. noch nichts merken, da dann noch nicht einmal die Einnistung stattgefunden hat.

Die Einnistung findet ca. 5-10 Tage nach ES statt - wenn die Einnistung stattgefunden hat, wird HCG produziert, welches SS-Anzeichen hervorrufen kann (tut es auch in den meisten Fällen!) ;-)

Ich hatte ab ES+10 erste Anzeichen.

LG wartemama #klee

Beitrag von keychen 27.01.11 - 14:30 Uhr

Danke für deine Antwort.. Ich weiß ich sollte mich einfach nur besser ablenken..aber das fällt immer schwer :((((((

Beitrag von heliozoa 27.01.11 - 14:29 Uhr

Halli Hallo,

na Einbildung isses wahrscheinlich nicht, aber ob es was mit ner evtl SS zu tun hat, kann glaub ich keiner so 100%ig beantworten. Ich hab das zB seit einigen Monaten IMMER.....also nach ES. Manchmal sogar vorher schon. Für mich musste ich einsehen dass das wohl PMS ist.
Also ich schwanger war (2007) hab ich...glaub ich gar nichts gemerkt, soweit ich mich erinnern kann, war damals nicht geplant.

Übelkeit kann manchmal auch durch den ES selbst ausgelöst werden. Also ....so von meinem Gefühl und Verstand her würd ich sagen, dass es noch keine körperlichen Reaktionen gibt, bevor das Ei eingenistet ist. Sonst müssten ja von Ei irgendwelche Botenstoffe ausgehen, die dem Körper signalisieren, dass jetzt ein Ei befruchtet wurde. Hab ich aber noch nie was davon gehört.....

Aber Dein ZB sieht ja schön aus, viel Glück!

LG Eva

Beitrag von keychen 27.01.11 - 14:32 Uhr

Ja da hast du wohl recht.. Muss sich ja ers mal einnisten.. :(( Bei meiner ersten schwangerschaft 2007 hab ich auch gar nix gemerkt und erst in der 13Woche erfahren..wenn man sich das so wünscht denkt man sofort bei allem ,..das könnte es ja jetz sein..usw usw.. mancht einen verrückt! :((

Beitrag von frifri10 27.01.11 - 15:15 Uhr

diese frühen "Anzeichen" kommen vom Hormon Progesteron, was in der 2. ZH gebildet wird. Es sagt nichts über eine SS aus.
Bei meinem Sohn war das erste Anzeichen einen Tag vor NMT wahnsinnge Bauchkrämpfe nachts.


lg Fri