In der 6.Woche noch nichts zu sehen im US?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jadore88 27.01.11 - 14:46 Uhr

Ich weiß seit 22.01., dass ich schwanger bin. Gestern war ich bei meiner FÄ, die hat allerdings im Ultraschall gar nichts gesehen,außer gut aufgebauten Endometrium;Blut hat sie auch abgenommen wegen HCG-Wertes...
Gerechnet habe ich mithilfe der urbia-Kalenders,der ergab,dass ich in der 6. Woche schwanger bin.
Hatte noch jemand so etwas gehabt? Bin echt beunruhigt...

Beitrag von erbse2011 27.01.11 - 14:49 Uhr

bei jeder ist das anders. bei manchen sieht man nix oder nur ein minimalen schwarzen punkt.
oder auch schon ziemlich deutlich (siehe meine VK)
also keine panik, bei der nächsten untersuchung sieht man schon mehr ;)
nicht so viel stressen

Beitrag von sonnilein87 27.01.11 - 14:49 Uhr

Hallo,

lass dich nicht beunruhigen. Wahrscheinlich hat sich dein Eisprung einfach verschoben und du bist noch gar nicht so weit wie du meinst.
Oder du weißt vielleicht gar nicht genau wann dein Eisprung war.

Beim nächsten Mal wirst du sicherlich schon was sehen. ;-)

Lg Sonnilein 19. SSW

Beitrag von nbeerchen 27.01.11 - 14:50 Uhr

also bei mir sieht man seit der 6 ssw fruchthülle und dottersack aber kein embryo bin jetzt ende 7ssw und immer noch kein embryo! ich mache mir auch als gedanken.
mein hcg wert steigt zwar aber verdoppelt sich nicht alle 2 tage. morgen muss ich wieder hin. will gar nicht. meine FA meinte sie geht nicht davon aus das sie was sieht...ich hoffe stark das sie unrecht hat und noch was kommt!
viele haben ja erst 8-9ssw was gesehen. hab ich von sehr vielen gehört!

Beitrag von johannab. 27.01.11 - 15:28 Uhr

Mach Dir keinen Kopf, das ist wirklich nicht ungewöhnlich. Wenn Du Fruchthöhle und Dottersack schon siehst, dann ist ja schon einmal alles an seiner Stelle angekommen, also alles perfekt!!

Ich war auch erst enttäuscht und dann beim nächsten Besuch habe ich dirket gleich den Wurm mit Herzchen gesehen ;0)))

Viel Glück und think positiv!!!

Beitrag von jessy1984do 27.01.11 - 14:51 Uhr

Hi!
Guck mal in meine Visitenkarte! Bei dem ersten Bild war bei mir auch noch nix zu sehen ausser die Fruchthöhle und der Dottersack!

Beitrag von jadore88 27.01.11 - 14:54 Uhr

Danke für eure Antworten... Kann sein, dass die Ovu sich verschoben hat...aber die FÄ hat nicht mal Fruchthöhle gesehen.

Beitrag von bieslie 27.01.11 - 14:56 Uhr

Hallo

Bin jetzt auch 6 woche :-)
Wahr letzte woche beim FA und man hat auch noch nichts gesehn ausser ein mini-mini-kleinen punkt war auch sehr enttäuscht :-(
Aber naja wir müssen uns noch gedulden bis wir unser würmchen das erste mal sehen können!
Ich hab am 7.2 den nächsten termin wann musst du wieder hin??
Hast du schon deinen mutterpass?

Lg bieslie #winke

Beitrag von johannab. 27.01.11 - 15:26 Uhr

Bei mir war es ähnlich. Es war nur eine leere Fruchthöhle zu sehen.
In der 8 Woche haben wir unseren Zwerg dann schon sehen können ;0)))
Mach Dich nicht verrückt und versuche Dich zu entspannen, ich weiß, das es schwer ist. Und frag nicht zu viele, die machen einen dann acuh nur wuschig.

Ich drück Dir jedenfalls die Daumen, dass Du beim nächsten Mal Deinen kleinen Wurm schon sehen kannst!!

Ganz liebe Grüße und berichte mal von Deinem nächsten Besuch!
Johanna

Beitrag von grobi2010 27.01.11 - 15:48 Uhr

Hallo Zusammen!

Ich bin auch Anfang der 6. Woche #huepf

Bei mir hat man am Di "nur" eine Fruchthöhle und den Dottersack gesehen.
Meine FÄ meinte, alles okay zu diesem Zeitpunkt!
Nächsten Donnerstag will sie mich wiedersehen und meinte, dann müsste man schon mehr erkennen können...

Ich hatte letztes Jahr 2 FG, nehme Utrogest und hab´schon ziemlich Angst, dass es wieder nichts wird.
Aber wie gesagt, meine Ärztin meinte: verhaltene Freude wäre angebracht!

LG und alles Gute

grobi