wie richtig flachbld tv reinigen??

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von ...schnuckelchen... 27.01.11 - 15:16 Uhr

hallo...

meien kinder meinten den tv mit fettigen fingern anfassen zu müssen#zitter

wie krieg ich das jetzt sauber? hab angst da mit glasreiniger ran zu gehen...

hilfe


dankeschön und lg

Beitrag von nat77 27.01.11 - 15:40 Uhr

Hallo

Also ich hab mal von Dr. Beckmann ein extra Flachbildschirmreiniger gekauft. Aber ich habs auch schon mit Glasreiniger gemacht.
Allerdings auf ein Zewa gesprüt und dann abgewischt.
Oder ein Microfasertuch unter klarem Wasser, gut auswringen und fertig.

LG Nat

Beitrag von bezzi 27.01.11 - 15:42 Uhr

Also ich habe mir damals beim Kauf des Fernsehers gleich speziellen Bildschirmreiniger dazu bestellt. Der war gar nicht so billig, hat glaube ich ca. EUR 20,- gekostet (200ml Sprühflasche).

Keine Ahnung ob man sowas WIRKLICH braucht.

Beitrag von buggie 27.01.11 - 15:58 Uhr

Hallo,

kenne das leider nur zu gut ;-) ich mach das immer mit einem feuchten Microfasertuch, schmiert nicht und macht keine Streifen.

LG

Beitrag von ...schnuckelchen... 27.01.11 - 16:15 Uhr

DANKESCHÖN#blume

hab mit einem microfasertuch probiert,ging sehr gut....
auf der sidolin flasche steht,kein flachbild#aha

#winke