Temperatur nach Bauchspieglung (ELSS)

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von josy1984 27.01.11 - 15:18 Uhr

Hallo,

hab mal eine Frage: Am Sa. wurde ich operiert, da meine SS eine ELSS war (6. SSW). Es wurde per Bauchspieglung gemacht und der Eileiter (links) konnte erhalten werden. Laut Arzt ist alles gut verlaufen und das HCG ist von 5000 (am Tag der OP) auf 1200 (am Tag nach der OP) gefallen, was laut FA auch ein gutes Zeichen ist.

Nun ist so, dass es mir (körperlich) den Umständen entsprechend gut geht (außer dass ich ziemliche Verstopfung habe und seitdem noch nich auf dem Klo *sorryfür'sDetail*).

Allerdings ist meine Körpertemperatur immer noch sehr hoch: zwischen 36,9 und 37.6 ... Der Arzt meinte, wenn ich Fieber bekomme, sollte ich umgehend wieder ins KH.
Aber es geht mir ja soweit ganz gut ... und ich seh das eher als "erhöhte Temperatur" als als Fieber...

Meint ihr, dass ist normal oder sollte ich mir Sorgen machen?

LG und Danke
Josy

Beitrag von nurina 27.01.11 - 15:27 Uhr

#winke

Ich hatte eine Zeit noch erhöhte Temp. nach der ELSS, bestimmt gut zwei/drei Wochen war die Temp. noch immer um die 37,6.... .
Denke auch, dass es bei Dir eher nur erhöhte Temp. ist, wenn es auf über 38,0 geht, würde ich anfangen mir Sorgen zu machen.

LG
Nurina

Beitrag von josy1984 27.01.11 - 15:31 Uhr

Ok, danke, das beruhigt mich...
Ich denke auch, dass es einfach nur zeigt, dass der Körper "arbeitet" und versucht, dass alles wieder zu "regeln"...
Ich hab auch das Gefühl, als würde ich bald schon wieder einen ES haben. Hab so Mittelschmerz ähnliches Ziehen auf der rechten Seite (ELSS war links). Meine ES waren vor der ELSS auch immer sehr früh zwischen dem 7 und 11 ZT... kann das überhaupt sein, wenn noch HCG im Körper ist?

Bin ja morgen beim FA zur Nachuntersuchung. Die wird mir das ja dann hoffentlich alles beantworten.

LG