kann mir jemand helfen bv und auslaufender arbeitsvertrag

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von katimaus8677 27.01.11 - 15:42 Uhr

halli hallo,

ich habe ein bv bis ende der ss. mein arbeitsvertrag endet am 19.04. nun weiß ich net wer in den letzten 3 wochen bis zum mutterschutz für mich zuständig ist?
kennt sich da jemand aus von euch und kann mir vielleicht weiter helfen?
danke schon mal im voraus.

katimaus mit ihren twins bei 20+0

Beitrag von lona27 27.01.11 - 15:44 Uhr

Wenn dein Vertrag dann ausgelaufen ist, wird das Arbeitsamt zuständig sein.

Beitrag von sonnilein87 27.01.11 - 15:47 Uhr

Hallo,

ich würde mich so schnell wie möglich bei der Agentur für Arbeit melden.
Man muss sich immer 3 Monate bevor ein Vertrag ausläuft und man noch keine Verlängerung hat arbeitssuchend melden.
Sonst riskiert man eine Sperre.

Also schnell mal dort anrufen und melden und gleich mal fragen was dann mit den 3 Wochen ist.

Lg Sonnilein 19. SSW

Beitrag von emma-rose 27.01.11 - 15:50 Uhr

Hm eigentlich doch die Krankenkasse schließlich bekommst ja 6 Wochen vor der Geburt Mutterschaftsgeld von der Krankenkasse, kannst dich aber trotzdem mal vorsichtshalber beim Arbeitsamt melden, die sagen dir dann schon was du tun musst

Beitrag von leelala 27.01.11 - 15:49 Uhr

War bei mir auch so...bekomme nun 4 Wochen ALG 1...danach dann Mutterschaftsgeld von der KK. Nach ende des Mutterschutzes meld ich mich dann entweder wieder arbeitslos oder beantrage Elterngeld bei der L-Bank.

Das blöde BV hat mich auch meine Vertragsverlängerung gekostet.Schade ....ich mochte meine Job echt gerne

LG Leelala 30SSW

Beitrag von katimaus8677 27.01.11 - 15:53 Uhr

aber warum willst dich nach dem muschu arbeitslos melden?
du hast doch anspruch auf elterngeld? oder bin ich da jetzt auch falsch .
ich habe meinen job auch sehr sehr gern gemacht aber irgenwie kann ich meine chefin auch verstehen.
naja ich weiß noch net wann ich wieder arbeiten gehe muss erst mal schauen wie das mit 2 kids wird.

katimaus