wann fangt ihr an zu shoppen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von mariele87 27.01.11 - 16:18 Uhr

wie seht ihr das? soll man schon über die ganze ss einkaufen oder erst zum ende hin? mein mann will noch warten bis zur 30.ssw, da wir in der letzten ss schon einige sachen geholt hatten und die mäuse in der 18.ssw verloren haben#schmoll

.. aber ich find es immer so schwer zu widerstehen, wenn man was süßes sieht...

was meint ihr dazu?

liebe grüße marie und wurmi (12.ssw)

Beitrag von chris1179 27.01.11 - 16:21 Uhr

Hallo,

passieren kann immer was....wenn ich irgendwo was besonders Süße gesehen hätte, hätte ich es schon gekauft.

Aber ich hab mich noch zurückgehalten, da ich mich für morgen mit meiner Mutter zum Einkaufen verabredet habe...

Beim Tragetuch und bei der Wickeltasche konnte ich aber nicht widerstehen, das hab ich schon gekauft und ein Stillkissen, aber das nutze ich momentan auch schon zum Schlafen ;-)

Ich freu mich wahnsinnig auf morgen....endlich Shopping....

Lg Christina + Krümelchen (24+1)

Beitrag von mariele87 27.01.11 - 16:23 Uhr

na wenn ich nur bis morgen abwarten müsste, könnte ich es auch aushalten:-p...hach, ich weiß auch nicht..

Beitrag von hutzel_1 27.01.11 - 16:22 Uhr

Wir haben in der 6.SSW den KiWa und in der 7.SSW ein Kuscheltier gekauft... :-p

Seitdem nichts, aber das liegt nur daran, dass es das zweite Kind ist, wir schon ganz viel Ausstattung, Kleidung etc. haben und noch nicht wissen,
was es diesmal wird! #verliebt Sobald wir das wissen, könnte es sein, das geshoppt wird....:-p

LG,
Hutzel_1 mit #baby 19.SSW im Bauch

Beitrag von mariele87 27.01.11 - 16:24 Uhr

wow, respekt! ich find die 30.ssw ja auch ein wenig spät, da man manche sachen (möbel, kiwa) ja erst bestellen muss und das dauert ja auch ein paar wochen..

Beitrag von hutzel_1 27.01.11 - 16:32 Uhr

Jip, das stimmt!

Der KiWa war ein Schnäppchen, da kann man sich nun mal nicht aussuchen wann es das gibt. Finde ich aber auch nicht schlimm, beim ersten kind hatten wir ihn auch schon in der 8.SSW (auch ein Schnäppchen) und der kleine Mann ist mittlerweile 3 Jahre alt.

Ich halte nichts von diesem Warten weil etwas schief gehen kann. Das kann es immer, von der ersten bis zur letzten Woche, bei der Geburt oder danach. Ich bin Optimistin und denke auch so!;-)

Generell muss das wohl aber jeder selbst entscheiden, denn mit der Entscheidung leben müsst ihr ja und kein anderer!:-D

LG,
Hutzel_1

Beitrag von linzerschnitte 27.01.11 - 16:23 Uhr

Hallo Marie!

Das mit deinen Mäusen tut mir sehr leid... :-(

Prinzipiell würde ich sagen: shoppen kannste jederzeit gehen, passieren kann ja immer was....

Wir kaufen allerdings jetzt erst nach und nach ein bzw. bestellen langsam, weil ich nicht will, dass die ganzen Sachen so lange ungebraucht rumstehen! Wir bekommen morgen das KiZi geliefert und werden es am Wochenende aufstellen. Erst dann fang ich zum Klamottenshoppen an, weil ich nirgendwo Platz habe zum Zwischenlagern. Ausserdem wollte ich nicht, dass das KiZi soooo lange leer steht, ist irgendwie unheimlich... ;-)

Aber wie gesagt: kauf ein, wenn dir was gefällt!

Lg und alles Gute!
Melli mit Noah (30. SSW)

Beitrag von jmukmuk 27.01.11 - 16:25 Uhr

ich möchte am liebsten noch nicht anfangen, aber unser möbelhaus, wo wir das Kinderzimmer am besten finden, hat bis sonntag 25% Rabatt auf alle Möbel. Deshalb werden wir die Möbel wohl schon bestellen.
Wie schon geschrieben, passieren kann immer was. Ich denke wir dürfen uns einfach nicht verrückt machen und sollten positiv denken.
#winke

Beitrag von stefk 27.01.11 - 16:27 Uhr

Hallo! #winke

Passieren kann immer was, egal in welcher Woche.

Ich habe so um die 12./13. Woche angefangen, was zu kaufen. Wobei der Zeitpunkt nicht von der "kritischen Zeit" abhängig war, sondern von meiner abgegebene Abschlussarbeit. War eine kleine Belohnung. #huepf

Seitdem kaufe ich was, wenn ich es sehe und es mir gefällt.

LG,
stef

Beitrag von mariele87 27.01.11 - 16:31 Uhr

stimmt, ich schreib auch grad an meiner abschlussarbeit und gegen eine kleine belohnung ist ja nichts einzuwenden:-D

Beitrag von heson 27.01.11 - 16:29 Uhr

Passieren kann nun wirklich jeder Zeit etwas.
Ich habe bis Januar gewartet. Da hab ich fast alles geholt, viel halt auch gebraucht. Zu lange würde ich auch nicht warten, denn du wirst nicht sportlicher! ;-) Es wird immer beschwerlicher. Und sooo viel brauchst du eigentlich auch nicht. Vor allem Pflegeprodukte kannst du unheimlich lange von all den Produktproben leben, die du überall geschenkt bekommen wirst!

Beitrag von niki2007 27.01.11 - 16:44 Uhr

Ich hab auch schon so einiges gekauft!!!
Ein paar anziehsachen, denen ich nicht wiederstehen konnte!!!
Einen Maxi Cosi und meinen Traum KiWa habe ich auch schon!!!!
Wird ja alles im Keller gelagert!!!
Und ich denke positiv!!!
Es kann auch noch am ende der SS was passieren oder während der Geburt!!!
Wenn man danach geht sollte man erst einkaufen, wenn man aus dem KH kommt mit nem gesunden Baby#kratz
Letzten endes muss es jeder für sich selbst entscheiden!!!!
Aber ich würde positiv an die SS ran gehen!!!!!

Lg Nadine

Beitrag von escada87 27.01.11 - 16:45 Uhr

ich shoppe wenn ich Lust dazu habe auch wenn es schon in der 6. Woche ist


der Verlust eines Kindes ist so schwer dass die eingekauften Sachen das LETZTE sind woran ich dann dabei denke, geschweige denn von dem "rausgeschmissenem" Geld




#klee viel Glück für dich