Übergewicht und Kinderwunsch

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von knuddelweibchen 27.01.11 - 16:35 Uhr

Meine Frage an euch ist ob von euch jemand Übergewichtig ist und trotzdem schwanger geworden ist? Ich weiß das ich zu viel auf den Hüften hab fang jetzt auch wieder an ab zu nehmen aber so schnell geht das nunmal nicht und ist ja auch nicht gesund. Jetzt will ich aber auch nicht warten bis ich ein "normales" Gewicht habe um meinem Kinderwunsch nach zu geben. Kann mir jemand Hoffnung machen das es trotzdem klappen kann?

Alles liebe und danke für Antworten.

Beitrag von nycy27 27.01.11 - 16:38 Uhr

Meine Freundin hat auch Übergewicht und hat vor 4 Monaten eine süße tochter zur Welt gebracht !! Ich würde mal deine Hormone durchschecken lassen denn auch ich habe leichtes Übergewicht und hatte mit PCO*männlichen Hormonen * zu kämpfen !! Aber wenn du das nicht hast denke ich mal das du trotzdem Schwanger werden kannst !!!

Beitrag von schnuffel89 27.01.11 - 16:39 Uhr

mal ne frage an dich ich hab auch pco und hab heut metformin verschrieben bekommen kennst du dich damit aus!! kannst auch in meinen thread schaune hab ich geschrieben !! wäre sehr nett !!;-)

Beitrag von nycy27 27.01.11 - 16:41 Uhr

Leider nicht :-( ich musste 3 Monate die Pille Valette nehmen !!! Habe nun am 3.Feb. wieder einen Termin bei meinem FA mal sehen ob jetzt alles besser geworden ist !!! Naja einen Es hatte ich schon mal und nun hibbel ich noch bis zum 2.Feb. !

Beitrag von schnuffel89 27.01.11 - 16:38 Uhr

heykann dir nur so viel sagen, hab 25 kilo abgenommen war letztes jahr bei 114 kilo jetz bin ich bei 90 kilo ! und nehme weiter ab, müssen noch 20 kilo runter, ich glaub auch nicht das dass gewicht entscheident is den die ex frau von me9inne mann ist serh übergewichtig!! und hat in der zeit wo wir schon zusammen sind 4 kinder auf die welt gebracht.. mich macht das auch trauig wenn ich sehe das es frauen gibt die auch viel haben aber trotzdem kinder bekommen!! aber lass dich nicht verunsichern mach du das was du möchtest ich werde weiter abnehmen !!! wünsch dir ganz viel #klee#klee#klee#klee#klee

Beitrag von knuddelweibchen 27.01.11 - 16:51 Uhr

wow gratuliere! ich weiß wie schwer das ist. Wie hast du das geschafft. gib mir nen tipp. Ich hab vor wieder zu den watchers zu gehen hab damit schon mal 30 kilo abgenommen-aber da wart ich noch jünger. Jetzt merk ich das es mit 30 nimmer so einfach ist.

Beitrag von sternly2010 27.01.11 - 16:39 Uhr

also ich bin auch nicht unbedingt schlank! Ich hab jetzt auch wieder mit Sport angefangen und ganz ehrlich? Siehst du nur Schlanke schwangere Frauen? Viele die Schwanger geworden sind haben viel auf den Hüften! Da klappts bei uns schon auch! Positiv denken :)

Beitrag von gesien 27.01.11 - 16:40 Uhr

ich hab auch zuviel drauf, aber wir wollen auch n kind und sind jetzt gerad mal im zweiten üz. eine freundin von mir wiegt ca 130kg und ist im 4. üz schwanger geworden. mittlerweile ist sin in der 27 ssw und mutter und kind gehts super...

Beitrag von schnukkel2108 27.01.11 - 16:41 Uhr

Hallo Knuddelweibchen,#winke#winke

also ich muss gestehen dass ich auch 20 Kilo zu viel auf den Hüften habe und als ich meinen FA fragte ob es deswegen nicht klappen will hat er fast einen Lachanfall bekommen!#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl

Er meinte es sei überhaupt nicht mein Gewicht daran schuld, sagte mir aber auch dass es natürlich allgemein gesünder ist wenn ich abnehme!

Möchte eigentlich auch abnehmen, schaffe es aber leider nicht!

Darf ich fragen wie lange ihr schon versucht ein #baby zu bekommen???

Ich befinde mich im 14 ÜZ und erfahre morgen den Befund meiner Blutkontrolle ob es geklappt hat oder nicht!
Musste Clomi nehmen!

Viel Glück
mfg manu#winke#winke#winke

Beitrag von knuddelweibchen 27.01.11 - 16:47 Uhr

Wir üben jetzt seit Oktober 10. Noch nicht wirklich lange ich weiß aber trotzdem dankt am drüber nach warum es bei anderen so schnell geht und bei mir nicht. Ich glaub ich steiger mich einfach zu sehr rein und deshalb brauch ich jetzt ablenkung. Die sinnvollste ablenkung ist wohl ab zu nehmen. müsste am 1.2. wieder meine mens bekommen. glaube nicht das es geklappt hat. Hab heute mit nem 10er getestet und negativ. Zieht einem halt jedesmal voll runter und ich such mir eine antwort warum es nichts war. Da ist soviel warum nicht....WE Beziehung, Übergewicht, Alter.... ich weiß auch nicht...bin bissi traurig#schmoll

Beitrag von elmariacha 07.01.12 - 13:44 Uhr

das kenn ich - ich hab auch LH-Tests gemacht und gerechnet und gemacht - und als ich damit aufgehört habe (weil das schon auch Druck ist), hat es dann geklappt.
Auch ich habe einige Schwangerschafts-Tests gemacht und war dann jedesmal enttäuscht.
Das wird schon - man darf sich nur nicht so reinsteigern und sich so Druck machen.

Beitrag von knuddelweibchen 27.01.11 - 16:41 Uhr

Danke erstmal mädels, das ihr mir mut macht. drück euch.

Beitrag von bini11 27.01.11 - 16:42 Uhr

Huhu #tasse#torte

Also meine Cousine ist trotz starkem Übergewicht #schwanger geworden und hat einen gesunde Tochter jetzt! Und meine beste Freundin hat vor vier Jahren auch mit leichtem Überwicht einen gesunden Jungen zur Welt gebracht!

Und ich hab auch etwas Übergewicht aber ich denke nicht dass das schlimm ist.
Lieber etwas Übergewicht als Rauchen oder Drogen in der #schwanger schaft!

lg bini #winke

Beitrag von schnuffel89 27.01.11 - 16:43 Uhr

hat jemand von euch erfahrungen mit metformin???

Beitrag von bini11 27.01.11 - 16:45 Uhr

sorry ich leider nicht

Beitrag von schnuffel89 27.01.11 - 16:46 Uhr

danke dir... ich hoffe ich find noch jemanden !!

Beitrag von manja112 27.01.11 - 17:09 Uhr

Hey.. klar warum sollte das nicht klappen, das hats ja bei mir auch..

ich bin 165cm groß und hatte zur vor meiner ss 88kg und soll ich dir was sagen? in 6 Wochen hab ich dann glatt 8 kg zugelegt#schock nun, das meiste ist wasser.. trotzdem kannst du schwanger werden..

Beitrag von elmariacha 07.01.12 - 13:42 Uhr

Hallo,

ich wiege bei einer Größe von 1,76 m 117 kg und bin innerhalb 8 Monaten ganz normal und ohne Hilfmittel oder Medikamente schwanger geworden - nahm aber auch nie die Pille. Ich dachte mir auch - man ich bin steinalt und dick - das kann nichts werden.
Habe auch vor 7 Jahren mit Weight Watchers 25 kg abgenommen - kam aber nach und nach alles wieder drauf, sobald man nicht mehr Punkte zählt.
Wenn man gesund ist und das Gewicht nicht krankheitsbedingt ist, denke ich nicht, daß man deswegen nicht schwanger werden könnte.
LG und alles Gute

Beitrag von elmariacha 07.01.12 - 13:48 Uhr

upssssss - sorry, hab grad gesehen, daß der Thread schon ein Jahr alt ist... #sorry