Brauch nochmal Euren Rat

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von shou 27.01.11 - 16:48 Uhr

Ich brauch nochmal euren Rat sonst werd ich noch irre *lach*

Einige kennen meine Wehwehchen andere nicht.
Also heute war ich beim Fa nachdem ich vorgestern 1positiven Test in den Händen hielt.
Der arzt war ein älterer Herr hat alles einfach nur runterglabert ne Urinprobe gemacht und im Ultraschall auch nix gesehen.
Fazit er meint ich bin nicht schwanger nur das sich mein ES in dem Rechten eierstock verspätet hätte.
Zu diesen Punkt meine Frage kann es das wirklich sein?
Der Arzt meinte auch ich hätte bräunlichen Ausfluss den ich sonst net wirklich wargenommen habe.
Hab jetz auch ein bisschen im Internet rumgesucht und auch mitbekommen das es einige Leute gibt wo der Arzt das Baby in der 5ssw noch nicht mal gesehen hat und deswegen einen Bluttest machte. Bei mir hat er es nicht gemacht und ich warte schon seit 6/7 Tagen auf meine Mens, was kommt ist halt der angebliche braune ausfluss, schmerzen die regelähnlich sind und dann noch seit paar Tagen das mir warm wird mitten in der Nacht.
Auf die Schmerzen und das Warmwerden in der nacht konnt er mir nix sagen nur das sich halt meine Mens verspätete und er wenn sie net kommen sollte erst nächste Woche mal wieder schaun würde.#aerger

Ich bin jetz voll und weg, wenn der Rechte eierstock zu spät in den ES ging was is den dann mit dem Linken? Dann hätte ich ja schon leichte blutungen haben sollen vom Linken oder?#klatsch
Ich konnte es leider dem arzt net fragen weil der mich so schnell raus trachtierte als ich reden konnte, da er wie gesagt alles nur runterge#bla#blat hat

Beitrag von bethanie 27.01.11 - 17:03 Uhr

#kratz

wechseln den Arzt!!!!?

Beitrag von shou 27.01.11 - 17:06 Uhr

wir haben nicht hier sonderlich viele FA ärzte mein Arzt ist in Rente gegangen und der ist jetz an ihrer Stelle da.
Ich weiß das es noch einen anderen Männlichen arzt gibt, aber da hab ich auch wieder leichte Panik das der genauso sein könnte.#augen

Beitrag von bethanie 27.01.11 - 17:13 Uhr

dafür kann man da einen termin man und ihm erst ma fragen stellen du bist dann ja nicht verpflichtet da immer hin zu gehen und musst ihm ja auch nicht sagen das du eig, bei einem andern arzt bist..aber du hast ein recht darauf dir einen guten arzt zu suchen!

Beitrag von shou 27.01.11 - 17:16 Uhr

Stimmt hast eigentlich auch recht, ich dacht heut morgen nur weil es wirklich eine sehr nette Angestellte war die mich halt normal Untersuchte mit Blutdruck und Wage und die mir auch nix zu brastelte das ich viel zu jung sei und sowas.
Da dacht ich auch der arzt wäre in ordnung.
Aber werd mich mal umsehen, wenn es sich nicht klärt kann ich ja immer noch schnell in eine andere Stadt fahren wenn sich hier nix finden lässt.

Beitrag von bethanie 27.01.11 - 17:19 Uhr

jung?

ich bin 21 und meine fa meinte zu mir das jetzt der beste zeitpunkt für mich wäre schwanger zu werden allein schon wegen meiner Kirchenverfassung...das hat mich voll gefreut...^^