Bauch angestoßen...ist das schlimm?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von diabola1000 27.01.11 - 17:16 Uhr

Hallo,

mir ist gerade was passiert...ich habe einen großen Karton getragen (ganz leicht) und wollte ihn auf die Küchenablage stellen und war aber mit dem Karton noch zu tief, sodass ich mit meinem Bauch voll gegen den Karton gelaufen bin.

Im ersten Moment war das ein Dumpfer "Schmerz", also wie gestoßen halt, aber nicht so schlimm, dass ich es erwähnen würde, wenn ich nicht schwanger wäre. Und jetzt spür ich gar nix mehr...also keine Schmerz.

Aber dennoch mach ich mir Sorgen, ob der Ruckartige SToß was schlimmes auslösen könnte jetzt noch im nachhinein...und wenn ja, was und wie würde ich es merken und wann würde ich es merken?

DAnke für eure Hilfe

Beitrag von linzerschnitte 27.01.11 - 17:19 Uhr

In welcher SSW bist du denn? Bzw. hast du eine VWP?

Lg,
Melli mit Noah (30. SSW)

Beitrag von diabola1000 27.01.11 - 17:21 Uhr

was ist VWP???
Bin in der 23. SSW

Beitrag von linzerschnitte 27.01.11 - 17:25 Uhr

Vorderwandplazenta! ;-) Aber du bist erst in der 23. SSW, da würde ich an deiner Stelle keine Panik kriegen, ist genug Platz zwischen Bauchdecke und deinem Baby! ;-)

Aber wenn du Schmerzen oder Blutungen bekommst, ab ins KH oder zum FA, ok?

Alles Gute!

Beitrag von mai75 27.01.11 - 17:20 Uhr

Das Baby ist gut geschützt in Deinem Bauch - so schnell passiert da nichts.
Habe mir am WE den Griff vom Einkaufswagen in den Bauch gerammt weil ich mich ab und an mit dem Abstand verschätze, jetzt wo der Bauch inzwischen schon recht groß ist :-[ - war für den Moment ziemlich schmerzhaft - aber sicher nur für mich und nicht für meinen Zwerg.
Mach Dir keine Sorgen, das war sicher nicht schlimm.
Alles Gute!
Maike

Beitrag von ansa. 27.01.11 - 17:20 Uhr

Nein, da musst du dir keine Gedanken machen. Dein Kleines ist im Fruchwasser so gut geschützt, dass ihm bei einem kleinen Stoß nichts passieren kann.

LG