Wann sind die Lungen ausgereift?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von linzerschnitte 27.01.11 - 18:18 Uhr

Hallo meine Süßen!

Hoffe, euch gehts gut so kurz vorm Wochenende? ;-)

Ich hab da mal wieder eine Frage, und bevor ich lang rumgoogle frag ich lieber euch! #schein

Ab welcher SSW sind die Lungen unserer Zwerge ausgereift bzw. sind sie in der Lage, ohne Hilfe ausserhalb vom Mutterleib selbständig zu Atmen?

Bin schon auf Antworten gespannt!

Danke und lg,
Melli mit Noah (30. SSW)

Beitrag von oldtimer181083 27.01.11 - 18:22 Uhr

Hallöchen,

medizinisch wenn das Kind altersgerecht entwickelt ist,sagt man ab der 35.Woche also ab 34+0...
Es kommt aber auch auf die Entwicklung an.




Lg

Beitrag von linzerschnitte 27.01.11 - 18:25 Uhr

Danke für die Info! ;-) Ist ja auch ein beruhigender Gedanke, irgendwie, oder?

Beitrag von babylove05 27.01.11 - 18:28 Uhr

Hallo

normal sagt man nach der 34ssw . Meine Freundin hat schwangerschaftvergiftung ( seit der 30ssw ) und vom arzt gesagt bekommen sie soll mucolsovan husten saft in der apo kaufen und trinken , des würde wohl so in etwa einer Lungenreif spritze entsprechen . Naja das kam von einen FA ich weiss halt nicht ob es stimmt oder nicht . Bei ihr ist die Gefahr des des baby früher geholt werden muss recht hoch , und sie denken des sie spätestens in der 37ssw raus muss , sie muss jede woche zum US und Blutwerte testen

Lg Martina

Beitrag von linzerschnitte 27.01.11 - 18:34 Uhr

Echt?! Aber warum kriegt sie bei einer SS-Vergiftung nicht im KH die normale Lungenreife? Das wär doch irgendwie logischer, oder?!#kratz Manche Ärzte sind schon komisch... ;-)

Beitrag von babylove05 27.01.11 - 19:28 Uhr

Lol ja die wird aber glaub dann nur im Akuten notfall gemacht , und der doc meinte so könnte sie schonmal den Kind auf die Sprünge helfen... sie hat es bisher nicht gemacht ... weiss ja auch nicht manche Ärzte sind schon komisch lol


Lg Martina

Beitrag von gsd77 27.01.11 - 18:31 Uhr

Huhu Melli,

Die Lungenreife gilt ab der 35. Woche als abgeschlossen, das heißt das Kind könnte bei einer Frühgeburt ab jetzt selbstständig atmen.
Der Fötus wiegt nun knapp unter 3000g und ist ca. 45 cm groß!

Schönen Abend!!!!

Beitrag von linzerschnitte 27.01.11 - 18:35 Uhr

Danke! Schön zu hören dass sie so bald schon so fit sind! ;-)

Dir auch einen entspannten Abend! #winke

Beitrag von sax30 27.01.11 - 18:49 Uhr

Also, ich lag mit meinem Sohn ab der 32. SSW im KH, wegen Bluthochdruck meinerseits und er war lt. US zu klein.
Man hat dann bis 36+0 gewartet und sich für einen KS entschieden, da er gem. US in den letzten Wochen nicht gewachsen ist.
Ich hab keine Lungenreifespritze bekommen, was keine so gute Entscheidung war. Trotz 36+0 mußte er beatmet werden. Lunge und Nieren waren noch nicht ausgereift. Er mußte mehrere Wochen auf der Intensiv liegen.
Aber alles ist letztendlich gut ausgegangen :-)

Beitrag von linzerschnitte 27.01.11 - 18:52 Uhr

Wow, das tut mir leid! Gottseidank hat sich alles zum Besten gewendet! ;-)

Aber da sieht man wieder mal, dass man das ganze scheinbar nicht so leicht verallgemeinern kann... Danke für deine Antwort und alles Gute!! ;-)

Beitrag von hessimaus33 27.01.11 - 19:52 Uhr

meine maus kam in der 30.ssw war von grösse und gewicht wie 24.ssw...bekamm 2 lungenreifespritzenn(eine woche vorher)und sie hat allein geatmet.

LG