Bischen depri...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von schwarzerfriese 27.01.11 - 18:59 Uhr

Guten Abend ihr Lieben :-)

War eben beim FA und hab mir die Kupferspirale ziehen lassen, der Arzt meinte, dass ich sehr wahrscheinlich diesen Zyklus vergessen kann, mir bzw. gar keine Hoffnungen machen soll, dass es diesen Monat noch klappt, weil er ja zwangsweise die Schleimhaut verletztwürde, bei der Entnahme.

Naja, ES müsste ich so ca. nächste Woche Montag/Dienstag haben.

Irgendwie deprimierend, obwohl ich weiß, dass viele sich wünschen im 1. ÜZ schwanger zu werden, doch jetzt hat das so den Sinn verloren. Wünschte dieser Zyklus wäre schon um, damit ich mit dem Hibbeln anfangen kann ;-)

Wie sind eure Erfahrungen da so, jemand direkt in dem Zyklus schwanger geworden, wo die normale Spirale (nicht Hormonspirale) entfernt wurde?

Sollen wir es trotzdem mal versuchen?

Liebe Grüße und schönen Rest-Donnerstag noch
Yvonne

Beitrag von bergle85 27.01.11 - 19:05 Uhr

Hallo Yvonne,

lass den kopf nicht jetzt schon hängen. #liebdrueck

Wir sind jetzt schon im 10 ÜZ und es hat immer noch nicht geklappt. Es ist wirklich fast unmöglich im 1 ÜZ SS zu werden.

Aber nimm den einfach als "Übung". Und versteif dich nicht zuviel darauf.

lg moni