fernseher mit Glas oder kunststoff Bildschirm wenn man Kinder hat?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sonnenkind1 27.01.11 - 19:07 Uhr

hallo,

unsere kleine ist 7 Monate alt.
wir schauen kein fernsehen. jedoch will sich mein mann einen neuen fernseher kaufen und nun kommt eine sache, über die ich noch nie nachgedacht hábe, weil er meitne, es gibt welche mit Kunststoff und glasdisplay!
wenn die kleine anfängt zu laqufen oder gegenstände dagegen zu klopfen, was wäre dann besser?

Beitrag von littleblackangel 27.01.11 - 19:13 Uhr

Hallo!

Ein Flachbildfernsehr und dann an die Wand hängen! So kommt das Kind nicht ran und er fällt auch niemandem auf den Kopf!

LG Angel mit zwei Kindern, die beide an den Fernsehn nicht rankommen(bzw. der Große würde mit Stuhl dran kommen, aber er hat kein Interesse mehr daran!)

Beitrag von roxy262 27.01.11 - 19:27 Uhr

wenn ihr kein fernsehen schaut wofür braucht ihr dann einen? :-p

ich würde kunststoff nehmen und den hoch genug an die wand hängen!

lg

Beitrag von star26 27.01.11 - 19:27 Uhr

Hallo,

warscheinlich hält Glas mehr aus, ist aber beides nicht geeignet um daran zu klopfen! #nanana

Glas geht vielleicht kaputt und der Kunststoffbildschirm verträgt es mit ziemlicher Sicherheit auch nicht! Haben selber einen aus Kunststoff und der steht auf einem schweren Glasfuß in 1,50 m höhe wo sie nicht dran kommt solange sie nicht die 1,20 überschritten hat! ;-)

Wie schon geschrieben am besten aufhängen! #pro

#winke

Beitrag von geralundelias 27.01.11 - 19:43 Uhr

Hallo,

ich denke nicht, dass eines von Beiden "besser" ist.
Unser Fernseher (Glas) steht sehr niedrig, da waren schon kleine Handabdrücke drauf, als die Kinder sich gerade hochziehen konnten. Und sie standen gerne davor, weil sie sich ja leicht drin gespiegelt haben.
Ich kann garnicht sagen, wie viele Holzbausteine und Matchboxautos schon an den Fernseher geflogen sind...es waren so einige ;-)
Bis auf Handabdrücke ist nichts zu sehen, also keine Kratzer, Macken und auch keine Löcher :-)

Beitrag von windsbraut69 28.01.11 - 08:19 Uhr

Wenn Ihr sowieso nicht schaut, warum kauft Ihr nicht so eine Atrappe, wie sie in den Möbelläden stehen?

Sind sicher günstiger, falls mal was passiert.

Gruß,

W

Beitrag von kleinemiggi 28.01.11 - 10:18 Uhr

Wir haben einen zienlich großen fernseher und der steht bei uns auf dem boden. der ist aber so gemacht, dass er auf dem boden steht. unten die riesenbox und dann der bildschirm. war vor ein paar jahren so...

wir haben auch glas und die maus steht auch mal davor und klopft dagegen. passiert aber nichts. wichtig nur, darauf achten, dass er nicht runter flallen kann.

aber wenn es nach glas geht, müsste ich mir ja komplett neue möbke kaufen. unsere gesamten möbel sind aus metall und glas (spinder arthur design) vitrinen, tisch, kommoden, ... da geht sie auch dran. sie klopft und haut auch mal dagegen (bruchsicheres glas) aber sie lernt famit aufzuwachsen. und bis jetzt hat sie sich noch nie verletzt oder gestoßen...
ich lasse sie aber auch ihre erfahrung sammeln und bis jetzt habe ich noch keine angst, dass etwas passiert. sie stellt sich überall hin, zieht sich an den rosengriffen hoch,... läuft an der kommode hin und her oder zieht sich auch da hoch

Beitrag von bunny2204 28.01.11 - 10:23 Uhr

also wir haben eine 10 Jhare alten Fernseher mit Glas. Wir erwarten unser 4tes Kind und es gab noch nie Probleme.

Klar hat jedes Kind mal vefsucht dagegen zu klopfen, aber das haben wir schnell unterbunden.

LG BUNNY #hasi mit Max (7) Alex (3,75) Kathi (bald 2) und #ei 32. SSW