Was als Mitgebsel für Jungs auf einem Geburtstag?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von ceebee272 27.01.11 - 19:20 Uhr

Hallo,
wir haben zum ersten Mal bei unserem Geburtstag viele Jungs dabei und ich hab leider überhaupt keinen Plan, was man Jungs so mitgeben kann bzw. aauf was 6-jährige Jungs so stehn. Dinos im Ei die wachsen, Sachen von Cars, gescheite Minipuzzles... Ist nur Schrott was in den Läden so angeboten wird oder viel zu teuer... Es sollte ja eigentlich auch nur eine Kleinigkeit sein...
Habt ihr eine Idee für mich?
Ceebee

Beitrag von karina210 27.01.11 - 19:25 Uhr

ja leider bekommt man sehr oft richtigen Schrott mit in diesen Mitgebseltüten...
wie wäre es denn mit Murmeln, Seifenblasen, Tattoos, Badesprudelperlen (gibts bei Rossmann o. dm) o. auch ausgefallene Gummibären (Gummibärenshop, wenns das bei Dir am Ort auch gibt)

Beitrag von munirah 27.01.11 - 19:27 Uhr

Auf jeden Fall schon mal nicht zu viel! Mein Sohn war neulich spontan zu einem Kindergeburtstag eingeladen, mein anderer durfte dann auch noch bleiben, und meine Tochter bekam auch noch was an der Tür, so dass wir am Ende mehr Mitgebsel nach Hause bekamen als wir als Geschenk mitgebracht hatten! Und das war durch die Kürze der Zeit auch nicht besonders liebevoll ausgesucht, aber immerhin passend...
Es gibt doch so ähnliche Eier wie Ü-Eier, nur mit Figuren drin, z.B. von Bob der Baumeister. Darauf stehen einige Jungen! Da ist Naschkram und was zu spielen . das reicht! Oder ich habe auch schon mal ein Buch (Größe wie Pixi-Buch) plus ein paar Süßigkeiten, die die Kinder bei Spielen gewonnen haben, mitgegeben. Das reicht! Nur nicht zu viele Süßigkeiten!

Beitrag von manoli71 27.01.11 - 20:12 Uhr

Hallo!

Wir haben auf dem letzten Geburtstag sowohl den Jungs, als auch den Mädchen kleine Taschenlampen mitgegeben. So teuer sind die nicht und die kamen super an. Unseres waren allerdings Werbebschenke :-p, so dass sie uns nichts gekostet haben.

Philipp bekam auch schon mal ein Pixi Rätselbuch und Tatoos mit.

Ich finde ja ehrlich gesagt, diese Mitgebsel doof. Warum muss ich den Kindern noch was mitgeben? Gabs zu meiner Zeit nicht. Aber ich füge mich da der Mehrheit. Aber so richtig verstanden habe ich das nicht.

LG Tina

Beitrag von abo55 27.01.11 - 20:23 Uhr

Hallo,

ich habe schon so kleine Schleichtiere geschenkt, Luftballons, Seifenblasen, Trillerpfeifen, Sticker, Tatoos und natürlich Süßigkeiten. Allerdings nicht alles auf einmal;-)

Grüße Abo55, die die Idee mit den Pixie-Büchern auch gut findet