welchen geschwisterwagen,zwillingsbuggy?!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von gisele 27.01.11 - 19:26 Uhr

hallo.
welchen geschwisterwagen oder zwillingsbuggy habt ihr??
hat jemand erfahrung mit diesem wagen??
http://cgi.ebay.de/BAMBINO-WORLD-Geschwisterwagen-Tandembuggy-schwarz-/350432905845?pt=DE_AllesUmsKind_Baby_Kinderwagen_Buggies&hash=item51976dca75
er muss nicht für jeden tag sein,eher für ausnahmen.
maclaren ist ja recht teuer#zitter
lieben gruss,nadine

Beitrag von munirah 27.01.11 - 19:36 Uhr

Erfahrungen habe ich nicht mit dem Wagen, aber bedenke, er hat sehr kleine Räder! Und zwei Kinder wiegen deutlich mehr als eins!
Wir hatten einen Zwillingswagen von Marco. Der hatte große Räder, war leichter als ein normaler Kinderwagen zusammenzuklappen, war sehr wendig und geländegängig, allerdings 84 cm breit(das ist noch nicht viel, aber zu viel für öffentliche Verkehrsmittel, einige Türen, Gänge in Läden, Lücken zwischen Autos,....) Und beide Kinder konnten ausgucken und sich angucken, als der Kleine sitzen konnte. Das ist viel wert!

Beitrag von tibu79 27.01.11 - 19:44 Uhr

Wir hatten einen von Babywelt und der fuhr echt klasse.

Gibts in verschiedenen Ausfertigungen von 199,- € aufwärts.

Hatte super Klappmaß auch fürs Auto.

Allerdings bestand er aus 1 Sitzplatz und 1Liege- oder Sitzplatz. Also muß ein Kind wenigstens sitzen können, für Zwillingsbabys ungeeignet.

Beitrag von drachepoldi78 27.01.11 - 20:31 Uhr

Hallo Nadine!

wir haben einen Zwillingsbuggy von Herlag. Ich bin mit dem sehr zufrieden. Allerdings ist es immer etwas schwierig jemanden einen Buggy zu empfehlen, weil man ja nicht genau weiß, was man damit alles machen möchte.
Unser Zwillingsbuggy hat keine großen Luftreifen, wenn man aber viel damit unterwegs ist, dann würde ich dir die empfehlen.
Wichtig ist auf jeden Fall darauf zu achten, dass ein Zwillingsbuggy durch die gängigen Türmasse passt.
Super bei einem Zwillingsbuggy ist natürlich, dass beide Kinder super sehen können und es keine Streitereien gibt wer vorne und hinten sitzt.
Bei Geschwisterwagen ist sicherlich der Vorteil, dass du beim einkaufen auch Rollbänder fahren kannst und auch in die öffentlichen Verkehrsmittel kommst. Das geht mit unserem Buggy nämlich nicht...
Bei Geschwisterwagen solltest du drauf achten, dass auch der hintere Platz für ein "großes" Kind ist. Oft ist das nur ein Liegeplatz, oder die Füsse stehn quasi im einkaufsnetz.
Wenn du den viel brauchst würde ich sicherlich auch was investieren, oder einen guten Wagen gebraucht kaufen. Ansonsten reicht ein einfacher.
Der Wagen von dem Link wirkt auf mich sehr instabil. Ich kenne ihn allerdings nicht. Für 100€ bekommst du aber sicherlich einen guten gebrauchten Wagen. Ansonsten fahr in ein Babymarkt und schau dir ein paar Modelle an, lass dich beraten. Dann würde ich aber Preise vergleichen. Glaube bei Limango gibts momentan auch Kinderwagen von MacLaren oder was ähnliches. Vielleicht ist da ja was dabei!
LG Tina

Beitrag von chaosotto0807 27.01.11 - 21:02 Uhr

hallo,

seh ich das richtig, dass eure ältere tochter bereits 5 jahre alt ist..?!

wozu braucht ihr da noch nen geschwisterwagen?! ;-)

LG

Beitrag von gisele 27.01.11 - 21:38 Uhr

hallo.ja,es ist richtig,sie ist schon 5...
momentan ist sie wieder krank,fiebert sehr hoch,hat dazu noch eine starke hüftdyslasie womit sie oft lange strecken nicht laufen kann.
wenn mein mann nicht da ist und ich zum kinderarzt muss laufe ich 20 minuten minimum,das mit fast 40 fieber geht nicht:-(
werde wohl den maclaren buggy nehmen,kinderplanung ist ja noch nicht abgeschlossen;-)
lieben gruss,nadine

Beitrag von munirah 28.01.11 - 07:36 Uhr

Bei schon größeren Kindern ist ein Fahrradanhänger, den man als Jogger umbauen kann, sehr von Vorteil! Mit unserem bringe ich meinen 6-jährigen bei Bedarf auch mal zur Kinderärztin, wenn das Auto nicht da ist!

Beitrag von gisele 28.01.11 - 09:14 Uhr

vielen dank für eure antworten,ich denke den wagen von dem link nehme ich nicht#zitter
werde nach einem gebrauchten maclaren suchen.
lieben gruss#winke

Beitrag von 25doro 28.01.11 - 21:21 Uhr

Hi

sieht irgendwie total instabil aus...