Ich kann nicht mehr... Silopo

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von verdania 27.01.11 - 19:37 Uhr

Guten Abend,
Seid meiner Schwangerschaft habe ich ständig mit Gallenkoliken zukämpfen. Die Ärzte können und wollen es nicht behandeln. Ich solle doch bis nach der SS warten.
Komme grad vom Arzt, habe jetzt noch eine Nieren und Harnwegsinfektion.
Musste mal meinen Frust los werden.
Schönen Abend noch.
Lg Verdania 22.ssw

Beitrag von kathie78 27.01.11 - 19:58 Uhr

Oje, das hört sich ja wirklich übel an. Also ran an den Tee ;-) Ehrlich viel Trinken wird jetzt das Einzige sein, was du tun kannst. Wenn die Ärzte da jetzt nicht behandeln können und wollen, ist ja scheinbar momentan nicht lebensbedrohlich. Ich weiß, hilft dir bei den Schmerzen auch nicht, aber zumindest weißt du, dass sie sonst etwas tun würden, bevor ein Leben auf dem Spiel steht.

Mach es dir gemütlich und gute Besserung

Kathie

Beitrag von esha 27.01.11 - 20:24 Uhr

Oh je, Gallenkoliken sind ds fieseste was ich kenne...ich hatte die auch und nun hab ich keine Galle mehr. Viel trinken, angewinkelt daliegen, Wärme, wenn sie dir hilft...ansonsten...durchstehen, hatte das ganze über 3 Jahre...kann ds s gut nachfühlen.
LG esha mit Julius (32 SSW) im Bauch