schon jemand ab achter woche angelsound erfolgreich ausprobiert????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von krissi2709 27.01.11 - 19:45 Uhr

...hallo ihr lieben:-)

frage steht ja oben. gestern hab ich mir wahrscheinlich eingeredet was zu hören,gell?!

gggglg#kratz

Beitrag von solania85 27.01.11 - 19:49 Uhr

also ich bin jetzt in der 15. und hör noch nix

Beitrag von arelien 27.01.11 - 19:51 Uhr

Huhu ,

Ich hab zwar keinen Angelsound war aber heute bei meiner Hebamme die mit viiiieeel Glück und Geschick grade mal mit ihrem Stäbchen das Herzchen gefunden hat. Bin morgen in der 17ssw

Beitrag von kitty307 27.01.11 - 19:52 Uhr

Huhu!
War eher dein eigener Puls , in der 8 SSW definitiv zu früh#liebdrueck
LG Kitty

Beitrag von flummi1988 27.01.11 - 20:31 Uhr

Ich hab mir eins in der 11 SSW gekauft und habs auc sofort gehört.
Schlägt momentan immer so 130mal/min.
Ist so ziemlich weit unten bei mir, meist etwas mehr rechts.

Beitrag von jennie1979 27.01.11 - 20:46 Uhr

Juhu...also ich bin jetzt in meiner 2ten schwangerschaft und hab ab der 9ten woche jedesmal was gehört!! mußte halt immer gedulig suchen...ist ja noch so klein!!! :-p aber sei nicht beunruhigt wenn man mal nichts hört....ist echt schwierig wenn die kleinen noch so mini sind! ;-)

du kannst den pulsschlag aber auch gut unterscheiden....der vom baby ist doppelt so schnell!!

Liebe grüße jennie

Beitrag von silas.mama 27.01.11 - 21:23 Uhr

Hallo,

ich hab das kleine Herzchen bei 8+6 das erste mal gehört.
Ich hatte gelesen, das einige Mädels schon in der 9. 10. SSW was hören können und deshalb hatte ich es auch probiert!

Viel Glück!
LG, Katrin.

Beitrag von kimari86 28.01.11 - 01:01 Uhr

Hallo,

es ist mit Sicherheit superinteressant und süss Babys Herzchen und andere Geräusche zu hören.
Doch bedenkt bitte eins: die Schwangere hat einen Glücksmoment, freut sich - aber wie geht es dem ungeborenen Baby dabei?

Das Gerät funktioniert per Ultraschall, und wisst ihr was Ultraschall für Babys bedeutet?

Zitat: "Ultraschalluntersuchungen bei Schwangeren setzen das Baby starkem Lärm aus. Das Ungeborene nimmt die Töne in einer Lautstärke wahr, die mit einer U-Bahn vergleichbar ist, die in die Haltestelle rumpelt. Dies berichtet das Wissenschaftsmagazin "The Scientist". "

Die normalen Untersuchungen beim Frauenarzt kann man ja verstehen, sind ja auch wichtig... aber jeden Tag oder jede Woche "Babylauschen" schadet dem Baby... oder gefällt jemandem der Lärm einer U-Bahn...?...

Das soll jetzt kein "Vorwurf" sein, viele wussten es bestimmt nicht, aber euren Winzlingen zuliebe - hört bitte damit auf.