Avent Dampfgarer vs Babycook, Erfahrung???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von kleine-josy-maus2007 27.01.11 - 20:01 Uhr

Hallo,
hat jemand von euch den Avent Dampfgarer oder den Babycook?
Ich möchte mir so ein Gerät anschaffen, um die Beikost dann selber zu machen... Ich bin nur unsicher welches Gerät von beiden ich nehmen soll...

Wer kann welches Gerät empfehlen? Geht das auch mit dem Pürieren???

Beitrag von natm 28.01.11 - 20:19 Uhr

Hallo!
Ich habe einen Babycook.... kann ihn nur wärmstens empfehlen ... ich benutze ihn schon beim 2ten Kind.... ich koche jeden Tag frisch....
Was super ist , man kann damit auch wieder aufwärmen ...auch wenn es schon in einen Behälter ( via oder die von beaba die grossen ) eingefüllt ist....

lg
natm

Beitrag von goldie99999 28.01.11 - 21:51 Uhr

Ich habe den Avent.

Ich habe jetzt viel für´s Baby auf Vorrat gekocht (und eingefroren) und auch für uns bereite ich damit viel zu, von Apfelmus über Süßkartoffelpüree bis Kürbissuppe haben wir jetzt schon einiges versucht und ich kann das Gerät wirklich nur empfehlen!