Sorry, vielleicht blöde Frage: Ist Liegen = Liegen???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lemala 27.01.11 - 20:07 Uhr

Hi!

DieFragehört sich bestimmt bekloppt an, aber ich habe gestern im kh absolut strenges liegen verordnet bekommen. Ziel dabeiist die bestmögliche Versorgung/Durchblutung für meinen kleinen Bauchzwerg.

Also nich wegen wehen oder so.

jetzt lieg ich hier seit gestern, und frag mich immer ob liegen gleich liegen ist. gibt es positionen, in denen mehr blut in die gebärmutter fließen kann, oder welche, die nich so günstig sind?

ich mach mich total bekloppt, aber wenn das liegen bis nächsten mittwoch nicht dazu führt, dassdie kleine maus im mutterleib besser versorgt wird muss sie geholt werden, und da will ich alles tun, damit sie noch ein bißchen in mir wachsen kann, bin erst 34. ssw.

danke für eure antworten

lemala

Beitrag von germany 27.01.11 - 20:17 Uhr

Hallo,

vielleicht bringt Beine hochlegen ja was? Und gaaaaaaaanz tief atmen soll die Durchblutung der Organe auch verbessern. Mh und ich würde Traubensaft trinken. Weiß grad nicht wieso, aber irgendwie ist Traubensaft ja immer gut.


Drücke dir ganz doll die Daumen!




lG germany 15.ssw

Beitrag von jindabyne 27.01.11 - 20:39 Uhr

Vermutlich wäre es gut, wenn Du auf der Seite und nicht auf dem Rücken liegst. Auf dem Rücken liegend kann die Durchblutung gestört werden.

Hab hier gerade gelesen, dass es die Durchblutung der Plazenta fördert, wenn man auf der linken Seite liegt:
http://www.babycenter.de/pregnancy/gesund/ruecken/

(unten unter "Wie Sie sich bewegen und ausruhen, ohne Rücken oder Becken zu belasten" -> "Schlafpositionen")