Hilfe! Was tun bei Übelkeit?!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sinjalein1985 27.01.11 - 20:21 Uhr

Hallo,

ich brauche ganz dringend eure Hilfe...

Was kann man bei Übelkeit tun? Gibts da irgendwas?!

Ich spucke mir fast die Seele ausm Leib und fühle mich gerade einfach furchtbar...

Liebe Grüße

Beitrag von flexi 27.01.11 - 20:23 Uhr

Hi,

es gibt einen Saft, der heißt Vomex den kannste nehmen wenn es gar nicht geht


alex

Beitrag von sinjalein1985 27.01.11 - 20:27 Uhr

Ok, das hört sich ja schon mal gut an, dass es da was gibt...

Aber ohne Auto grad und Notfall-Apotheke in d Nähe bringt mir das alles nichts :(

Beitrag von flexi 27.01.11 - 20:32 Uhr

Ohjeeee du arme

hast du niemanden, der dir das schnell besorgen könnte???

Vielleicht haste dir auch nen virus eingefangen???


och mensch das tut mir voll leid, weil es mir genauso ging, mir war aus sooo übel, wenn es nicht geht, dann ruf nen doc, der soll dir ne infusion geben zwecks der flüsigkeit

alex

Beitrag von daggilein 27.01.11 - 20:37 Uhr

Oh Gott, ich kann dich sooo gut verstehen. Habe das ganze gute zwei Wochen durchgehalten, weil ich eigentlich nichts nehmen wollte. Aber am Montag habe ich kapituliert und habe nach Absprache mit meinem FA in der Apotheke Vomex A gekauft. Da kosten zwanzig Dragees 6,96 Euro und ich darf zweimal täglich eine nehmen. Seit dem hat sich der Zustand echt gebessert, obwohl ich echt sagen muss, dass es mir jetzt grad echt schlecht geht. Habe heute Abend eine halbe Hawaii-Pizza mit extra Käse und Zwiebeln gegessen und das war ein echter Fehler. Bekomme den Zwiebelgeschmack nicht los..und das ist nicht schön!

Aber das einzige, was ich dir jetzt außer Vomex A raten kann, ist eine Tasse Pfefferminz- oder Kamillen- oder Fencheltee. Das könnte auch helfen.

Liebe Grüße
Daggi

Beitrag von turtle1985 27.01.11 - 20:35 Uhr

Hi,
das kenn ich gut mir gehts nicht anders.
Ich mach mir abends immer ne Kanne Schwangerschaftstee damit ich sie morgens noch vor dem Aufstehen trinken kann. Das hilft mir.
Ansonsten gibt es Akkupunktur oder Medikamente wie Nausema oder nux vomica Streukugel.
Du musst ausprobieren was dir am besten hilft.

Lg