viel blabla und ne Frage

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kristinlue 27.01.11 - 20:46 Uhr

Hi Leute
Ich war vor 20 Minuten auf Toi, und an meinem Toi-Papier war Blut. Hab gleich mal nen Heulkrampf bekommen. Seit 9 Monaten versuchen wir es schon und es will noch nicht klappen. War heute eigentlich erst ES+10, also was soll das? Mein Körper spinnt jetzt total. Hatte nach dem absetzen der Pille immer nen Regelmäßigenzyklus. Ok, meistens 28 Tage und abundzu 30. Letzten Monat hab ich mir schon hoffnungen gemacht. Die schönsten kamen nicht, dachte schon "juhu", aber nach 35 Tagen und 3 Schwangerschaftstest, waren sie da :-(
Und nun das.

Irgendwie hatte ich mir es ja schon seit gestern gedacht, dass es vielleicht nicht geklappt hat, da ich krank bin, aber trotzdem, hoffen darf man ja.

Jetzt hab ich mir gedacht, da ihr alle so fleißig seid und eure Temp messt, werd ich das jetzt auch machen.
Welchen soll ich mir da am besten kaufen?
Wenn ich ihn morgen kaufe, kann ich ihn diesen kommenden Zyklus noch benutzen, also anfangen?
Gibt mir bitte bitte Tips.
Danke an alle
Lg KristinLue

Beitrag von winniepooh08 27.01.11 - 20:50 Uhr

bist du dir denn auch sicher, das es deine mens ist??? war es so viel???
Oder eine einnistungsblutung? (habe davon mal was gehört, haben wohl einige)

Beitrag von kristinlue 27.01.11 - 20:55 Uhr

Hi
bis jetzt soviel, wie es immer ist wenn ich meine Tage bekomme. Als hätte ich mir mit nem Messer in den Finger geschnitten.
Ich weiß nicht, wieviel man bei einer Einnistungsblutung blutet und geht das noch bei ES+10
Bin mir sehr sicher das ich ES+10 bin, da mein Ovutest fett positiv war und mein Zervixsschleim heftig viel war

Beitrag von shorty23 27.01.11 - 20:52 Uhr

Hallo,

also ich würde das mit dem Blut beobachten, vielleicht ist es eine Einnistungsblutung?? Aber wenn es richtig frisches rotes Blut ist, ist es wohl die Mens ... sorry.

Wegen des Thermometers, am bestens eins das auf 2 Stellen hinter dem Komma misst und nach dem Piep weiter, ich habe das http://www.shop-apotheke.com/arzneimittel/1753150/cyclotest-lady.htm?know=search%3A%28cyclotest%20%26%26%20lady%29%20||%20%28cyclotest%20lady%29 aber es gibt noch ein ähnliches billigers von Domotherm.

Ich würde am ersten Tag des neues Zyklus anfangen, also wenn du heute frisches Blut hast, war heute ZT 1, dann so schnell wie möglich beginnen.

LG

Beitrag von kristinlue 27.01.11 - 20:57 Uhr

Vielen DANK für die schnelle Antwort
LG