bitte um euren rat

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von jakob25.03.06 27.01.11 - 20:54 Uhr

hallo zusammen
ich bin schon lange hier. mein erster sohn ist 5, mein zweiter 3, meine beiden mädchen wären jetzt 1 1/2, und meine zweite zwillingsschwangerschaft endete letztes jahr im feb. in der 12 SSW. die mädchen habe ich in der 22. ssw verloren, ursache war eine infektion der gebärmutter.
nun wo ich euch um rat bitte. meine fä riet mir bevor ich erneut schwanger werden möchte, würde sie genetisch alles abklären lassen. mein problem damit ist einfach. alle meine kinder sind gesund oder gewesen. die schwangerschaften sind normal verlaufen. die fehlgeburt war einfach "falsch" angelegt und die frühgeburt was aufgrund der infektion.
was haben ärzte alles bei euch untersucht oder in die wege geleitet und eine schangerschaft, ja, abzusichern oder das risiko zu mindern?
danke schon im vorraus
LG dani

Beitrag von sternenmami 27.01.11 - 21:53 Uhr

hallo,
also wenn ich das so lese, dann seh ich auch keinen grund für eine genetische beratung. bei uns war es genauso, unseren sohn haben wir durch eine virusinfektion der plazenta verloren(wahrscheinlich röteln, die plazenta hat es von meinem sohn abgehalten und hat sich dadurch entzündet und er hat nicht mehr genug sauerstoff bekommen) und bei unserem zweiten mäuschen war es die SD. wir haben trotzdem eine genetische beratung machen lassen, einfach um alles abzusichern. wird wahrscheinlich nichts bei raus kommen, da unsere kinder beide gesund waren. was ich dir aber emphelen würde ist vielleicht die SD kontrollieren zu lassen. bei der genetischen beratung wie auch bei der SDuntersuchung werden dir einfach nur blut abgenommen und das wird untersucht. bei der genet. beratung muss auch dein mann blut abgeben.

glg #sternmami mit gabriel und stella ganz fest im #herzlich