kann es pasiert sein

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von miki317 27.01.11 - 21:00 Uhr

Hallo miteinander #blume
Ich bin neu hier und freue mich sehr diese tolle seite gefunden zu haben.

so nun zu meiner geschichte
Ich hatte meine Periode am 07.01. und mein zyklus ist 32 tage. Mein männl und ich haben am 23.01 ohne verhütung miteinander geschlafen #klatsch und jetzt denke ich das es passiert ist. Das wäre meine 3 SSW. Wir wollten auch ein 3 Kind nur ist der zeitpunkt etwas unpassend. Natürlich würden wir es nie abtreiben. Was glaubt ihr, kann es passiert sein und wann würdet ihr testen?

lg miki

Beitrag von 01wba056 27.01.11 - 21:14 Uhr

Hallo,

passen würde es, da es genau in der Mitte Deines Zyklus war. Ich würd mal abwarten und wenn die Periode ausbleibt einen Test machen.

Alles Gute!

Beitrag von fast zeitgleich 27.01.11 - 22:04 Uhr

Hallo.

Ich hatte ebenfalls meine Mens am 07.01, habe allerdings einen 30 Tage-Zyklus und auch am ungeschützten GV am 23.01

Meine Mens müsste laut Rechnung am 05.02 kommen, deine ja dann am 07.2, oder?

Also hatten wir am 17ZT GV.

Im November hatte ich meinen Eisprung am 13ZT.
Diesen Monat weiß ich es leider nicht.

Man sagt ja der Eisprung finden zw. den 12 und 16ten Zyklustag statt, also wären wir ja eigentlich einen Tag zu spät dran.

Da bleibt wohl nur abwarten

Beitrag von miki317 27.01.11 - 22:10 Uhr

man oh man, ist das spannend. Ich bin doch sehr aufgeregt und nervös. Müßte meine tage am 07.02 bekommen. #schwitz

Beitrag von fast zeitgleich 27.01.11 - 22:22 Uhr

Ja, aber leider sind wir gerade mal Eisprung + 4.

Im Kinderwunschforum testen manche bei ES +10 positiv, aber dafür gibt es keine Garantie.

Ich persönlich hätte gerne ein 2tes Kind gehabt, aber das eigentlich schon seit 2 Jahren, aber es sollte wohl nicht sein. Also hatte ich die Planung eigentlich aufgegeben und wollte mit dem Thema abschließen ( zumindestens versuchen).

Als wir Sex hatten dachte ich mein Eisprung wäre schon längst vorbei und hatte erst später gesehen das es der 17ZT war.
Da ich aber davor meinen Eisprung am 13ten Tag hatte mache ich mir nicht so viele Gedanken.

Sollte es jetzt doch passiert sein, dann sollte es wohl so sein.

Nun müsse wir wohl noch einige Tage warten.

Weißt du denn wann du sonst deinen Eisprung hast?? Merkst du deinen Eisprung??

Wieso hast du nicht die Pille danach genommen?

Beitrag von miki317 27.01.11 - 22:31 Uhr

Ich darf die Pille aus gesundheitlichen Gründen nicht einnehmen (Wirklich wahr, sowas gibt es). Und normalerweise Verhüten wir mit Kondom aber an den Tag haben wir einfach nicht daran gedacht, wir waren zu beschäftigt miteinander;-),
Mit meinen Es ist es mal so, das ich ihn merke mit einem ziehen in UL und im nächsten Monat merke ich dann gar nichts.

Beitrag von fast zeitlich 27.01.11 - 22:39 Uhr

WIr verhüten auch mit Kondom, wenn wir denn mal Sex haben ;-)

Ich habe gerade mal hier bei urbia unsere Daten im Eisprung-Kalender eingegeben. Da wären wir ja voll drin.

Aber man sagt doch immer zwischen den 12 und 16 Tag oder nicht? Dann stimmt das doch bei urbia überhaupt nicht. Oder habe ich mich jetzt so vertan??

Wann hast du denn sonst immer so deinen Eisprung gehabt??

Könntest du dich den mit den Gedanken anfreunden schwanger zu sein?

Beitrag von miki317 27.01.11 - 22:51 Uhr

Ich habe ja schon 2 kinder und da wir erst in c.a. 2 jahren nochmal ein kind wollten habe ich nicht wirklich auf mein eisprung geachtet. Da ich Ihn ja auch nur ab und an gespürt habe und wir eigentlich immer verhüteten, habe ich mir nicht so viele gedanken gemacht wann mein eisprung ist. warum ich jetzt daran denke kann ich dir nicht sagen (habe ein komisches gefühl im Bauch).
Ich könnte mich schon mit dem gedanken anfreunden nochmal schwanger zu sein. Mein Mann sagt zwar das es im moment etwas unpassend wäre aber wenn es denn so ist behalten wir das natürlich.

Beitrag von fast zeitgleich 27.01.11 - 22:56 Uhr

Jetzt müssen wir noch sooo lange warten :-(

Aber wenn du schon sagst das du so ein komisches Gefühl im Bauch hast...Wer weiß, manche Frauen wissen es einfach.


Hast du es bei deinen 2 Kindern denn schon früher gemerkt???

Finde es aber gut das dein Mann auch zu dir steht und das es Willkommen wäre, wenn es halt so sein sollte :-)

Beitrag von miki317 27.01.11 - 23:13 Uhr

Bei meinen ersten Kind wußte ich es gleich nach dem Sex, da habe ich noch meinen Mann gesagt" so jetzt hast du mich geschwängert". er hat mir darauf hin nur den vogel gezeigt#rofl. Ja und dann blieb meine Mens aus und der Test war positiv, und bei meinen 2 Kind habe ich das etwas später gemerkt. Ich hatte viel zu tun mit meinen kleinen und war noch nebenher arbeiten (3x die woche halbtags) und somit habe ich am anfang gar nicht gemerkt das meine Tage etwas überfällig waren. Ich habe vielleicht ein Schock bekommen als der Arzt mir mitteilte das ich wieder Schwanger bin. Mein großer war noch nichtmal 1 Jahr alt.:-D.

Beitrag von fast zeitgleich 27.01.11 - 23:21 Uhr

Also hattest du beim ersten Kind schon so ein Gefühl.
Vielleicht hast du ja dieses Mal auch recht.:-)
Manche Frauen spüren es halt.

Bei meinen Sohn habe ich es nicht wirklich gemerkt. WIr waren im ersten üz. Und laut urbia-Kalender war es der letzte Tag an den es hätte passieren können. Also bin ich auch nicht davon ausgegangen.

Irgendwann hatte ich dann gemerkt das ich Gänsehaut bekam wenn ich ein Topf mit einem Löffel leerte/auskratze. Ich fand das total unangenehm. Meine damalige Kollegin grinste nur und meinte das ich schwanger wäre..

Und am NMT hatte ich dann abends positiv getestet.

Leider hatte ich also keine typischen Anzeichen. Und wenn es dieses Mal " geklappt" hat, dann werde ich sie bestimmt auch nicht haben.

Wartest du bis NMT oder testet du schon eher??

Würde mich ja schon interessieren wie es bei dir ausgeht :-)

Beitrag von miki317 27.01.11 - 23:27 Uhr

Ja ich werde warten obwohl das mir sehr schwer fallen wird. Am liebsten möchte ich das heute schon wissen(wenns gehen würde). Ich arbeite in einer großen internistischen Praxis und da muß ich ab und an Röntgen. Da mache ich mir halt etwas sorgen.#zitter

Wird du vorher Testen oder wartest du noch?

Beitrag von fast zeitgleich 27.01.11 - 23:38 Uhr

Ich könnte ja erst ab dem 02.02 testen, da wäre ich dann Eisprung +10.
Aber ob der dann wirklich aussagekräftig ist??

Das mit den Röntgen kenne ich auch, aber ich denke es könnte ja jeden Monat etwas passiert sein. Wenn man es nicht weiß dann kann man da leider nichts dran ändern.

Mensch, hätte ich dein THread nicht gelesen, dann hätte ich mir gar nicht so viele Gedanken gemacht. Dachte echt ich hätte den Eisprung schon längst verpasst.

Habe jetzt viele Eisprunkalender nachgeguckt: 9monate.de, netmoms.de, urbia.de, anmenita.de, familie.de, wunschkinder.net.

Und überall zeigt er mir Eisprung oder fruchtbar an.( Wenn mein Eisprung in Wirkichkeit nicht wieder so früh war)

Das wird ja noch spannend:-)

DU könntest ja auch am 02.02 bei Eisprung 10 testen.Viele haben da ja schon im Fall einer Schwangerschaft positiv getestet

Beitrag von miki317 28.01.11 - 14:31 Uhr

Hi. Ich drücke dir die Daumen das es diesmal geklappt hat. Schauen wir mal, vielleicht teste ich ja schon am 2.2. (wenn ich es länger nicht mehr aushalte). Ich halte dich auf den laufenden.:-D

Beitrag von fast zeitgleich 28.01.11 - 15:05 Uhr

Vielleicht teste ich ja auch vorher.
Ich sag dir dann auch bescheid.

Denke aber eher das es nicht dazu kam.
Welchen Test nimmst du denn dann?

Beitrag von miki317 28.01.11 - 15:21 Uhr

Ich denke, ich hole mir einen aus der Drogerie, welchen würdest du denn empfehlen?

Beitrag von fast zeitgleich 29.01.11 - 00:35 Uhr

Ich weiß nicht.
Normalerweise müsste man ja einen 10 er nehmen, aber alle schwören ja auf den Clearblue digital, jedoch ist das ein 25 er.

Und hast du denn irgendwelche Anzeichen für eine eventuelle Schwangerschaft?

Beitrag von miki317 30.01.11 - 14:01 Uhr

Hallo. Steht es auf dem Test drauf ob er ein 10er ist oder 25er. Ich kenne mich da so gar nicht aus. #kratz
Nein ich habe keine SSW-Anzeichen außer das ich jeden Tag Unterleibsziehen habe, so als ob meine Mens jeden moment kommen würden. Das ziehen hatte ich auch bei meiner ersten SSW. Natürlich muß es ja nicht sein das es ein SSW-Anzeichen ist. Da hilft es nur abzuwarten. Wie geht es dir? Hast du irgenwelche Anzeichen ?#winke

Beitrag von fast zeitgleich 30.01.11 - 23:46 Uhr

Hallo :-)

Damals hat ich diese pregnafix- SST von dm, aber die gibt es glaub ich nicht mehr. Da stand es nicht vorne drauf. Diesen Test gab es in rosa, blau und grün.
Der rosane und der blaue waren 10 er Test obwohl auf einer Packung nur AB Fälligkeit stand.
Der Clearblue ist ein 25 er, soll aber auch schon früh anzeigen können.

Meist steht das nur in der Verpackung.
Ich habe die meist einfach im Geschäft aufgemacht und dann den Zettel gelesen, da steht dann zeigt hcg ab 10.., 25 etc an.

Frag einfach mal im Kinderwunschforum nach oder google das mal im Forum.
Irgendjemand hatte mal eine Liste aufgestellt. ( Testmarke, und was das für ein Test ist).

Ich selber habe gar keine Anzeichen. Denke das es bei mir nicht "geklappt" hat.

Solange ich keine Anzeichen haben sollte werde ich wohl auch nicht vorher testen.

Das mit den Ziehen kenne ich auch aus meiner ersten Schwangerschaft, allerdings hatte ich das erst nach NMT. Ich hatte auch damals total viel Druck im Unterleib - das war echt nicht mehr schön. Musste damals gekrümmt laufen und habe mir immer wieder gedacht wie manche Frauen das nicht merken können :-)

Und testest du vorher? Noch 6 Tage bzw 8 bei dir, oder?

Beitrag von miki317 31.01.11 - 17:12 Uhr

Hi. Nein ich denke ich warte noch bis zum 08.02. Dann werde ich testen. Ich denke das ich den Clearblue nehmen werde. Der müßte dann auf jeden Fall was anzeigen. Ich kann schon an nichts anderes mehr denken und das warten finde ich am schlimmsten #zitter. Ich werde dich (euch alle:-D) auf jeden fall auf den laufenden halten. Lg#winke

Beitrag von fast zeitgleich 01.02.11 - 00:26 Uhr

Hi.

Also ich habe wie gesagt gar keine Anzeichen. Ich werde denke ich mal dann am Freitag meine Mens bekommen.
Werde also auch nicht vorher testen.
Aber ich werde hier auf jeden Fall nachlesen wie dein Ergenbnis war bzw ob du die Mens bekommen hast.

lg :-)

Beitrag von fast zeitgleich 04.02.11 - 09:39 Uhr

Na du? Gibt es bei dir etws neues?
Morgen müsste meine Mens kommen. Muss also nur noch 1 Tag warten :-)

Leider bin ich etwas krank geworden, schnupfen, Schlappheit und manchmal etwas Durchfall/Magenprobleme. Hoffentlich verschiebt sie sich deswegen nicht

Beitrag von miki317 04.02.11 - 17:29 Uhr

Hi. Nein es gibt bei mir noch nichts neues. Ich bin ja gespannt ob du deine Mens bekommst. Wirst du morgen testen wenn sie nicht kommt? Mein Mann meint das ich schwanger bin weil ich starke stimmungsschwankungen habe aber das kann auch die tage vor der mens sein. Hast du schon irgenwelche Anzeichen?? lg miki#winke

Beitrag von fast zeitgleich 04.02.11 - 19:49 Uhr

Nei, ich habe gar keine Anzeichen - nichts. Wenn ich meine Mens bekomme merke ich es aber auch meist nicht. Kommt dann meist über Nacht :-)

Gehe aber davon aus das meine Mens eintrudeln wird.

Wann testest du denn? Oder wartest du NMT ab?
Ich glaube dein Mann würde sogar enttäuscht sein wenn es nicht so ist, oder??

Morgen weiß ich ja mehr. Du hattest Montag NMT oder? Bin ja echt gespannt ob du schwanger bist oder nicht :-)

Was meinst du selbst denn vom Gefühl her?

Beitrag von miki317 04.02.11 - 21:35 Uhr

Ja ich habe am 07.02 NMT, vielleicht teste ich am montag oder ich warte noch 2-3 tage länger. Mein mann würde sich sehr freuen. Aber ich glaube ich bekomme meine Tage, denn ich habe heute ganz starke Unterleibskrämpfe (so als ob ich meine Mens bald bekomme bzw. als hätte ich sie schon) und ich habe das gefühl das ich auslauf:-p (tu ich aber nicht#nanana). Naja, ich warte mal ab.