zurück vom FA und megatraurig

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von karlchen08 27.01.11 - 21:14 Uhr

also schleimhaut ist aufgebaut und mens wird kommen.... ist wohl nach dem Absetzen der Pille normal, dass die Mens und die Hormone spinnen.

Also doch nur "Scheinschwangerschaft",

wie lange wird es dauern, bis sich alles normalisiert?

Beitrag von lisa1990 27.01.11 - 21:16 Uhr

das kann sich leider schon ein paar monate hinziehen...bei mir waren es 5 monate bis der zyklus eingependelt war!!habe auch erst danach mit dem üben angefangen!!
aber du kannst ja trotzdem schwanger werden auch wenn dein zyklus noch durcheinander ist

Beitrag von flake 27.01.11 - 21:19 Uhr

Also mein 1. Zyklus nach Absetzten der pille war 30 tage lang...
und jetzt mein 2. sind wohl 28 tage.
hatte auch beide male einen ES.

Vor 2 jahren bin ich gleich im 1 ÜZ ss geworden.

Also alles ist möglich.

Aber bei jedem reguliert sich das alles unterschiedlich.

Viel Glück dir...dass es bald klappt #klee

Beitrag von mona-mausl 27.01.11 - 21:30 Uhr

hattest du denn auch nen positiven test in der hand?
oder wie wurde es festgestellt?

Lg