Wie/wo/wann Uhrzeit lernen?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von ronjaleonie 27.01.11 - 21:19 Uhr

Hallo!

Svenja ist fast 5 Jahre alt und ganz bessesen von Zahlen und Buchstaben.

Nun frage ich mich, ob wir ihr die Uhr beibringen sollen/können.

Wie macht ihr das bzw. wann??

LG
Nicole

Beitrag von cami_79 27.01.11 - 21:30 Uhr

Mit Büchern sobald er Interesse daran hat http://www.buecher.de/shop/pop-up-buecher/die-uhr-und-die-zeit/weinhold-angela/products_products/detail/prod_id/11862551/

... bisher kennt er nur die Uhrstellungen vom Reim: "Morgens früh um 6 kommt die kleine Hex ....", aber er ist ja auch noch kleier als deine.

Beitrag von lajo 27.01.11 - 21:46 Uhr

meine große hat es in der 2. klasse gelernt- zuhause hat es nicht so ganz geklappt.

Beitrag von ansahe 28.01.11 - 13:53 Uhr

Hallo,

versucht es doch einfach! Es gibt auch über die Uhr z.B. schöne Kinderbücher (mit beweglichen Zeigern zum selber stellen).
Bei uns hatte das jeweils leider in dem Alter noch nicht so gut geklappt, warum kann ich gar nicht so sagen.
Als es dann aber in der 2. Klasse Thema im Unterricht (Mathe) war, konnten sie die Uhr ruck zuck lesen.

LG, Anja

Beitrag von loonis 28.01.11 - 14:37 Uhr




res gibt viele schöne Kinderbücher zum Lernen der Uhrzeit ...

LG Kerstin

Beitrag von amanda82 28.01.11 - 15:56 Uhr

Joel fragte mich immer, wie spät es ist, aber er konnte mit der Uhrzeit natürlich eigentlich gar nix anfangen. Er bezog es jedoch auf die Dunkelheit/Helligkeit draußen und meinte letztens: Was? Um 5? Ist doch noch gar nicht ganz dunkel? Wirds nicht schon um 4 dunkel draußen? :-p

Da hatte ich dann beschlossen, ihn an die Uhr heranzuführen #schein

Wir haben ihm vor einer Woche eine Uhr gekauft und ihn erstmal ein Gefühl entwickeln lassen (z. B. indem wir sagten, er kann noch spielen, bis der große Zeiger dort und dort ist und haben ihm auch gesagt, dass es dann z. B. 10 Minuten sind) Das machen wir auch so, wenn wir unterwegs sind :-)

Wir sind auch alle Zahlen durchgegangen und er weiß, dass die Uhr zwei Runden dreht bis ein neuer Tag da ist. Mittlerweile weiß er, dass es Abendbrot gibt, wenn der große Zeiger auf der 12 und der kleine auf der 6 ist und dass er nach dem Sandmann ins Bett geht, wenn der große auf 12 und der kleine auf 7 ist. Und dass er morgens zu dieser Zeit in den Kiga geht ;-)

Mit Uhrzeiten rechnen lernt er in der Schule und mir ist es auch nicht wichtig, dass er weiß, dass es z. B. 10 Minuten nach halb 12 ist oder so :-p

Aber es hilft irgendwie, dass er die Uhr ansatzweise kann, weil er darauf achtet, dass alle pünktlich sind ;-) Und dann schimpft er immer mit Papa, wenn dieser zu spät kommt #freu

#winke Mandy mit Joel (15.12.06) und Noah (05.12.08)