wirr warr im körper

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von klappediezweite 27.01.11 - 22:11 Uhr

kennt ihr das gefühl... der doc sagt, dass kein herzchen schlägt und es bald durch blutungen abgehen wird... und trotzdem tun einem die brüste weh und man hat die leiden wie eine schwangere?? Find es so gemein, dass einem der Körper so was vorgaugelt... ich glaub darum fällt es mir so schwer zu glauben, dass wirklich nix in mir lebt... hoffe einfach es ist bald vorbei und ich bekomm wieder gewalt über meinen körper...

Beitrag von anja570 28.01.11 - 02:05 Uhr

Hallo,

Ja das kenne ich, ich hatte im Dezember bis zum Tag der AS noch SS-Anzeichen, obwohl schon eine Weile nichts mehr intakt war, es dauert bis der Körper sich umstellt.

LG
Anja

Beitrag von nine-09 28.01.11 - 08:24 Uhr

Ja das kenne ich auch,aus dem Grund bin ich damals zur FÄ.
Ich hab an den Anzeichen gemerkt das ich schwanger war. Leider sah mein erster Termin damals schon nicht gut aus.

Ganz viel Kraft wünsch ich dir!!!

LG Janine

Beitrag von sonnenstrahl70 28.01.11 - 09:06 Uhr

Das kenn ich sehr, sehr gut.....mir war noch 6 Wochen nach meiner letzten Fehlgeburt noch sooo übel meine Brüste taten mir weh (ich bekam sogar schon Vormilch).....und obwohl ich 35 Tage danach meine Tage wieder bekam hörte es noch nicht auf....

LG sonnenstrahl70
#liebdrueck