Ringsling

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von cathy82 27.01.11 - 22:42 Uhr

Habe vorhin in einem anderen Thread vom Ringsling gelesen und musste mal googlen.

Das hört sich ja echt toll an und klingt für mich echt interessant.

Hat jemand Erfahrung damit?
Habe bis jetzt im TT getragen (nicht ständig) und da ist das Tuch ja unter dem Po über Kreuz gewickelt.

Da dies beim Ringsling fehlt, hätte ich Angst, dass das nicht sicher genug ist.
Kann da wirklich nix passieren?

Lohnt sich das für mich noch?

Möchte nicht n Haufen Geld dafür ausgeben und nachher ist es mir doch zu unsicher!

Und gibt es da auch verschiedene Hersteller?
Wo bewegen sich die Preise?

Wie sind eure Erfahrungen?

Wär dankbar für Antworten.

LG

Cathy mit Julian (bald 8 Monate)

Beitrag von hannah_83 27.01.11 - 22:58 Uhr

Ich hab sehr gern im Sling getragen, weil ich ihn durch das schnelle Anlegen total praktisch fand. Er ist ja immer vorgebunden und somit jederzeit bereit. Einfach umlegen, Kind rein, festziehen, fertig. Wenn das richtig gemacht wird, passiert da, ebenso wie im Tragetuch, nichts und das Kind sitzt sicher drin. Ich hab trotzdem immer eine stützende Hand am Rücken des Kindes gehabt.

Es gibt verschiedene Hersteller, die bekanntesten sind wohl Didymos und Hoppediz. Wir haben eins von letzterem und ich war immer sehr zufrieden damit. Praktisch ist dort die kleine eingenähte Tasche, wo man Kleinigkeiten wie eine Windel, Handy und Taschentücher verstauen kann.
Ich find die Slings von Hoppediz mit knapp 50 Euro auch bezahlbar. Wir haben unseren gebraucht übers Auktionshaus sogar für ca. 20 Euro bekommen.

Getragen habe ich unseren Sohn damit (neben dem Beco und Tragetuch) von ca. 6 bis 18 Monate, dann wollte er zunehmend immer mehr allein laufen.

lg, hannah

Beitrag von cathy82 27.01.11 - 23:03 Uhr

Hab grad bei Amazon (ist Werbung hier erlaubt?) was gefunden, da stand bis max. 15 kg.

Da hab ich ja noch Zeit...hoffe ich =)

Ich dank dir schonmal für die Antwort.

Google nebenbei noch ein bissel, meine Ängste sind noch nicht ganz weg...

LG

Beitrag von lea9 27.01.11 - 23:30 Uhr

Ein Sling ist eine ganz tolle Sache. Ich liebe meinen Sling. Er ist nicht dafür gedacht, stundenlang mit dem Kind durch die Gegend zu wandern, da sich das Gewicht bald auf der Schulter bemerkbar macht, aber für kürzere Strecken ist er super. Ich nutze ihn z.B. für schnelle Besorgungen in der Stadt (wenn wir mit der Straba fahren, da mein Sohn da immer raus will und auf den Sitzen stehen), für den Weg vom Auto in die Wohnung, schnell zum einkaufen, was im Haushalt erledigen etc. Du hast ihn mit ein wenig Übung superschnell angelegt und er ist sicher ;). Du musst einfach genug Tuch unter der Pops stecken und den Kleinen gut einhocken, dann passiert da gar nichts.

Es kann sein, dass du eine Weile tüfteln musst, wie er dir am bequemsten sitzt. Also nicht gleich aufgeben! Ich wollte meinen anfangs verkaufen, aber dann kam ich dahinter, wie er funktioniert und seitdem habe ich IMMER einen dabei, wenn ich aus dem Haus gehe.

Du kannst einen kaufen, oder aus einem kurzen Tuch selber nähen, oder gebraucht einen erwerben. Da Slings generell nicht so einen hohen Wiederverkaufswert haben, kann sich das wirklich lohnen, außerdem ist er dann schon eingetragen und schön weich und lässt sich besser festziehen.

Wenn du noch Fragen hast, schreib mich gern an ;). Bei Youtube gibts es eine Videoanleitung von NicoleSuT.

Beitrag von lea9 27.01.11 - 23:31 Uhr

Und ja, das lohnt sich für dich total. Nichts besseres, als einen Laufling, der gerade müde wird, mal eine Weile in den Sling zu packen. Da hast du deinen Kinderwagen immer dabei und in 1min sitzt dein Kind sicher drin.

Beitrag von lady_chainsaw 28.01.11 - 09:14 Uhr

Hallo Cathy,

mein Sohn ist 15 Monate und ich trage ihn immer noch (gerne) im Sling #huepf

Gerade beim Einkaufen finde ich ihn recht praktisch, da mein Sohnemann irgendwann in die "Ich habe keinen Bock mehr im Einkaufswagen zu sitzen"-Phase kommt ;-) #augen

Ich habe meinen damals für 15 Euro bei Ebay gekauft, kein Markenprodukt - hier ist gerade wieder eine Auktion:

http://cgi.ebay.de/Baby-Ring-Sling-Tragetuch-Carrier-Babytrage-GESTREIFT-/220730840747?pt=DE_Baby_Kind_Unterwegs_Babytragen&hash=item33649556ab

Gruß

Karen