An die Mehrfachmamis

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von esprit0815 27.01.11 - 23:07 Uhr

Guten Abend #tasse,
ich glaube fast ich habe heute meinen #heul Tag.

Über Sachen mache ich mir Gedanken. Ich habe total Angst das sich meine Tochter (3) von mir distanzieren bzw. abwenden könnte, wenn das Baby erstmal da ist. Sie ist ja mein absolutes ein und alles und mir tut das momentan schon oft weh, wenn ich sehe das sie dem Papa hinterher rennt, weil Papa mit turnen, klettern kann oder mit ihr von einer Laterne zur nächsten rennen etc.

Dabei war der Tag heute gar nicht so schlecht mit ihr, ich hatte sie mal ganz für mich begeistern können.

Ich dramatisiere mir sicher was zusammen, aber im Moment fühle ich mich wie die doofe Mama mit Baby im Bauch die nichts mit machen kann oder keiner haben will #heul

oh ja jetzt hab ichs glaube ich #heul

Danke fürs lesen.

wie war es bei euch, als das Geschwisterkind geboren war?

Schönen Abend und LG

Beitrag von dingens 27.01.11 - 23:21 Uhr

Tja wie wars bei uns. Die Beiden sind wesentlich kürzer auseinander als es deine sein werden....nur 1,5Jahre. Und wie heißt es doch so schön: "Aller Anfang ist schwer!";-)

aber: nicht so schwer wie gedacht....

entspann dich. Das wird sich alles finden. Auch wenn sich anfangs ALLE Beteiligten erst einmal umgewöhnen müssen!

Und: natürlich will dich jemand haben.....da fallen mir als Unbeteiligte gleich drei Stück ein, nach deinem Post zu schließen.

#liebdrueck

alles, alles Gute#herzlich

Beitrag von jindabyne 28.01.11 - 08:42 Uhr

Ich hab zwei Mamakinder und ehrlich gesagt bin ich froh, dass die beiden gerade mehr Kontakt zu Papa und den Großeltern suchen. Die Umstellung nach der Geburt wird schwer genug werden und da brauchen sie jemanden, der sie auffängt. Ich werde mit den Babys genug zu tun haben, da ist es gut, wenn die beiden von sich aus andere Bezugspersonen suchen. Schließlich will ich nicht, dass sie (zu sehr) darunter leiden, dass ich dann erstmal viel mit den jüngeren Geschwistern zu tun habe.

Keine Sorge, Mama ist und bleibt die beste ;-) Wenn es brennt, dann wollen sie immer noch zu mir und sich von mir trösten lassen. Daran merkt man ja, dass man den Kindern nach wie vor sehr wichtig ist.

Die Kleinen arrangieren sich nur mit der Situation, das heißt aber nicht, dass sie ihre Mama weniger lieb haben!

Also Kopf hoch!

Lg Steffi

Beitrag von maeusekrieger 28.01.11 - 09:22 Uhr

Hi!
Muss ehrlich sagen, bei uns war es so, dass unsere Tochter (bei Geburt ihres Bruders knapp 3) voll zum Papa Mädi wurde. Sie war vorher schon immer Papas Liebling, aber dann wurde es noch intensiver. Da sie bis dahin auch einziges Enkerl war, war die Entthronung für sie schon schwer. Eifersuchtsszenen (auch wenn ich alles mögliche versucht habe dies zu vermeiden), inkl. Beißen und Zwicken, gab es ca. 3 Monate. Dann hatte sie den Dreh raus, wie SIE sich wieder in den Mittelpunkt stellen konnte und immer stolz ihren Bruder präsentierte.
Generell is es so, dass die Große viel lieber den Papa hat (der lässt auch alles durchgehen, eh klar, den sieht sie ja auch nur max. eine Stunde pro Tag und halt am WE). Außer sie is mal krank, dann darf nur Mama ran. Der Kleine ist total auf mich fixiert. Es ist immer erst mal schwer für die Großen (habe selbst zwei jüngere Geschwister) Mama nicht mehr für sich allein zu haben, aber das wird schon! Ich empfehle das Maxi Pixi Buch "Meine Mama nur für mich". Das is voll super, aber Achtung: bei mir ist da (30. Ssw) extremer Heul-Alarm, wenn ich das vorlese, weil es mich so zu Tränen rührt.
lg maeusekrieger
PS. Ich bin gespannt wie mein Kleiner Mama-Bub auf seinen Bruder reagieren wird. Das wird auch interessant...