Bloß nicht die Hoffnung aufgeben

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von justme2904 28.01.11 - 06:45 Uhr

Hallo #winke, ich lese jetzt schon etwas länger in diesem Forum mit und ich dachte mir, ich melde mich jetzt auch endlich mal an, um einigen hier Mut zu machen.

Auch ich habe 2 #stern...
Das Erste hatte sich 2004 verabschiedet. Ein normaler, wenn aber auch seeehr schmerzhafter Abgang ganz am Anfang der SS.
Von meinm Zweiten habe ich im August 2006 verabschieden müssen.
In der 7. Woche hat das kleine Herz einfach so aufgehört zu schlagen#heul.
Da mußte ich zur AS. Zum Glück hatte ich keine körperlichen Schmerzen.

Januar 2007 wurde ich wieder schwanger#huepf.
Die Freude war riesig und mein Kleiner ist jetzt mittlerweile 3 Jahre alt.
Er war/ist ein absolutes Wunschkind.
In der Zeit, zwischen der AS und der erneuten #schwanger habe ich immer gehofft, das es bald wieder klappt.
Aber nichts tat sich.

Dann habe ich gehört, wenn man sich zu sehr mit dem Wunsch einer SS beschäftigt, dann klappt es meistens nicht. Also gab es für mich nur die Möglichkeit, den Kopf frei machen von meinem Kinderwunsch und mich mit anderen Dingen beschäftigen.
Und sehr bald hatte sich auch schon mein Kleiner angemeldet.

Nun bin ich wieder SS. Mittlerweile schon in der 34.SSW.
Diesmal war es absolut NICHT geplant#schock.
Ein kleiner Unfall mit wachsenden Folgen;-).
Eigentlich war meine Familienplanung mit meinem Kleinen abgeschlossen. Aber was solls, so bekommt er im März ein kleines Schwesterchen.

Um es kurz zu machen... gebt die Hoffnung niemals auf...
Auch wenn im Moment der FG eine Welt für euch zusammen bricht, es kann nur besser werden!!!


Liebe Grüße an ALLE..
Justi mit Rabauke (3) an der Hand, #ei in der 34. SSW und 2#stern im #herzlich

Beitrag von evengeline87 28.01.11 - 12:42 Uhr

Danke für deinen Beitrag!!

Ich habe auch meinen ersten Krümel im Sept. 2010 in der 6. SSW gehen lassen müssen.. es war auch ein ganz normaler Abgang..

Jetzt habe ich am Dienstag erfahren dass das kleiner Herzchen in der 11. SSW nicht mehr schlug und musste Mittwoch zur Ausschabung..

Ich will jetzt auch ganz locker wieder da ran gehen wenn wir bereit sind... ohne Stress und bin mir sicher dass wir es nochmal schaffen..

Dein Betrag macht mir sehr viel Mut und bestätigt mich nochmal darin dass es wichtig ist nicht aufzugeben...

Danke!