Was ist so richtig typisch für Euch?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von luckymouse23 28.01.11 - 08:24 Uhr

Hallo

erstmal Guten Morgen #tasse #torte

mich würde mal interessieren, was für Euch einfach "typisch" ist.
Also welche Eigenschaften, Eigenarten usw.

Bei mir ist es z Bsp.:

- ich bin ein sehr emotionaler Mensch, der seine Gefühle auch immer ausdrückt ;-) egal ob fröhlich, traurig oder wütend

- ich kann einfach nicht wirklich "weiblich" sein..... ich hab es oft versucht so mit Make Up und Nagellack und Röcke usw, ich fühl mich da verkleidet, bin eben ein burschikoser Typ.

- ich liebe Technik

- ich mache anderen gerne eine Freude und freue mich, wenn sie sich freuen

- ich diskutiere zu viel

- ich bin immer müde ;-) ... und es gibt noch viele mehr....


Wie ist das bei Euch?

Bin gespannt auf Antworten #danke #blume

LG

die lucky

Beitrag von thea21 28.01.11 - 08:29 Uhr

Typisch:

Erste morgendliche Handlung: Den 4.30 gestellten Wecker 15 Minuten lang im 5 Minutentakt weiterzustellen, damit ich noch etwas dösen kann.

Zweite morgendliche Handlung: Klogang und danach Kaffeekochen.

Laute Musik im Auto, immer. Ein Auto ohne Musik ist kein Auto.

In der Woche schlafe ich an 3 von 5 Tagen auf der Couch ein.

Ich gehe zwar "ungeschminkt" aus dem Haus, ABER nie ohne die Wimpern zu tuschen und die Augenbrauen zu definieren....Tu ich das nicht, seh ich aus wie Boris Becker.

Wäsche waschen, nochmal waschen, nochmal waschen ...#aerger weil ich häufiger mal vergess sie aus der Maschine zu nehmen und gleich aufzuhängen.

Ich schimpfe beim Autofahren. Ich weiß, es ist nicht gesund. Aber ich muss meinem Ärger Luft machen, gerade eine "dumme unfähige Kackbratze vor mir zu haben, die Hauptsache n dickes Auto, die Fleppen aber aufm Jahrmarkt gewonnen hat"....Wenn ich das in mich reinfutter, dann krieg ich Geschwüre.

Beitrag von lbeater01 28.01.11 - 12:24 Uhr

#rofl

Muss grad echt lachen.
Auto fahren ohne Fluchen geht bei mir auch nicht. Es gibt aber auch einfach zu viele Idioten auf der Straße !!!!

Und Musik im Auto ist auch sehr wichtig. Ohne geht nicht.

Ha und das mit dem Wäsche waschen kenn ich auch #hicks

Beitrag von no-monk 28.01.11 - 08:39 Uhr

Wenn du andere fragst, was typisch "Fritz" ist, dann werden sie sagen:

Das Unkonventionelle.
Was auch immer sie damit meinen.
:-D

Beitrag von weiblich-ueber-30 28.01.11 - 08:54 Uhr




Hallo Lucky,



bei privaten Terminen komme ich immer pünktlich eine viertel Stunde zu spät!:-D

Naja, meine Freunde haben sich dran gewöhnt.

LG

Beitrag von klara4477 28.01.11 - 09:05 Uhr

Sag mal, sind wir irgendwie verwandt ;-)? Das liest sich fast so als würdest Du von mir schreiben.

Beitrag von tanjawielandt 28.01.11 - 09:11 Uhr

-ich mir nach jedem Friseurbesuch erstmal die Haare wasche
-ich nie ungeschminkt aus dem Haus gehe
-ich auf der Couch einschlafe, sobald ich mich in die Wolldecke einkuschele
-ich mir dauernd den Kopf irgendwo stoße und deshalb auch schon mehrere Narben davongetragen habe.
-ich einen riesen Verschleiss an Wassergläsern habe, da mir dauernd welche runterfallen
-es bei mir niemals Kuchen aus der Tiefkühltruhe gibt.
-der Wohnzimmertisch immer genau in der Mitte der beiden Sofas stehen muss
-ich immer eine Dose Kaufmann´s Kindercreme dabei habe
und, und, und..............

Beitrag von thea21 28.01.11 - 09:13 Uhr

Hast du ne hübsche Tochter!#verliebt

Beitrag von kikaninchen 28.01.11 - 09:37 Uhr

Guten Morgen!

Hmmm, mal überlegen.

- ich bin immer überpüntklich - meistens eher zu früh. Mein Mann ist das genaue Gegenteil. Er fährt immer auf den allerletzten Drücker und gerät so in Hektik. Wir machen uns gegenseitig wahnsinnig damit.
- ich hab immer kalte Finger und kalte Füße und eine noch kältere Nase
- ich kann Leute in Grund und Boden diskutieren, wenn es sein muss
- ich habe einen besten Freund, für den ich durch die Hölle gehen würde
- ich schlafe IMMER erst auf dem Sofa ein, bevor ich irgendwann mitten in der Nacht ins Bett tapse - natürlich mit dem Licht des Handys, weil ich sonst den Weg nicht finden würde :-)
- ich fahre sehr zügig (nein, ich rase nicht!) und rege mich fast immer tierisch über meine Geschlechtsgenossinnen am Steuer auf und verlange wöchentlich eine Sonderfahrprüfung für Frauen
- ich koche unheimlich gern und gut und hasse backen (sehr zum Leidwesen meines Mannes)
- ich bin so dermaßen unbegabt in Handarbeit, dass man es schon keinem erzählen darf

Keine Ahnung. Meiner Familie und meinen Freunden würde sicher noch viel mehr einfallen.

Beitrag von maycat 28.01.11 - 20:22 Uhr

Der erste Punkt ist genau wie bei uns und wir geraten auch immer wieder aneinander#kratz

Beitrag von diebina 28.01.11 - 09:45 Uhr

- ich höre (wie Thea :-)) immer Musik im Auto - am liebsten laut
- ich rede so schnell wie ich denke (für viele zu schnell ;-))
- ich muss mich ständig organisieren, ansonsten fühle ich mich durcheinander
- ich schminke mich zwar idR täglich, habe aber auch keine Probleme aus Zeitmangel mal ungeschminkt herumzulaufen
- ich trage nur Kniestrümpfe, die halben Dinger finde ich bäh
- ich ekele mich ungemein vor Schmetterlingen

... so, jetzt hör ich lieber auf #zitter


LG
die bina

Beitrag von lene77 28.01.11 - 12:48 Uhr

Schmetterlinge sind sooooo grausig!!!!!

Beitrag von diebina 28.01.11 - 12:56 Uhr

danke!! niemand versteht mich und ich muss mich vor allem vor meinen Kindern immer so zusammenreissen ;-)

Beitrag von lene77 28.01.11 - 13:54 Uhr

Man würde uns verstehen wenn man das zwischen den Flügeln (also den Schmetterling an sich) mal aus der Nähe betrachten würde ... so haarig und so ... urg* ...
Die Flügel sind ja ganz nett ... aber alles andere ... #nanana

Beitrag von diebina 28.01.11 - 15:58 Uhr

für mich ist auch der Körper das Ekelige - Motten finde ich allerdings NOCH schlimmer... aber auch dieses Flügelgeflatter.... *grusel*

Beitrag von 960207 29.01.11 - 06:25 Uhr

Schmetterlinge gehen garnicht*bääh*

Beitrag von yorks 29.01.11 - 01:17 Uhr

ahhh endlich jemand der mich in Punkto Schmetterling versteht. #danke

Beitrag von darkblue81 28.01.11 - 09:46 Uhr

Hallo,

hm, schwierig, aber ein Versuch ist es wert:

- Wenn mir etwas gegen den Strich geht werde ich zickig und das im gleichen Augenblick von 0 auf 180 #hicks

- Ohne zwei Kaffee am Morgen bin ich nicht ansprechbar

- In manchen Sachen bin ich furchtbar pingelig und es muss perfekt sein sonst -> Zicke

- Ich bin immer überpünktlich (lieber 5 Min zu früh als 10 Min zu spät :-P)

- Ich verlasse ohne meinen Handkoffer nie das Haus (mein Mann nennt meine Handtasche so oder auch Survival-Pack #rofl)

- In meinen Jackentaschen befinden sich immer Bonbons, Taschentücher, Spielzeug das konfiziert wurde, Zettel und ein Labello

- Mein Schreibtisch ist ein organisiertes Chaos, alles da, nie was zu finden, aber wehe es nimmt jemand anderes etwas weg: Ich sehe das SOFORT

- Ich wette nur wenn ich 100% weiß ich bin im Recht und mein Mann fällt jedes Mal drauf rein #rofl

- Wenn ich unbedingt etwas haben will kann ich bockiger sein als meine Kinder alle zusammen #schein

- Als Hobby habe ich Seidenmalerei seit 15 Jahren: Ich habe es bis heute noch nie geschafft ein Tuch zu malen ohne mir die Klamotten oder Finger einzusauen (geht auch beides) #klatsch

- Kein Tag ohne Verletzung oder blauen Fleck (ja ich bin ein Schussel)

- Ich trinke niemals zwei Tage aus der gleichen Tasse

- Ich habe sämtliche Geburtstage und Termine im Kopf (wofür kaufe ich mir jedes Jahr einen Taschenkalender? #gruebel)

Und es gibt noch zig andere Sachen die mir jetzt nicht einfallen, mein Mann könnte wohl ein Buch schreiben.

LG

Beitrag von ninnifee2000 28.01.11 - 09:55 Uhr

Typisch für mich ist:

- zu allem eine Meinung zu haben und diese auch zu verteidigen, auch wenn es manchmal blödsinnig ist

- nie umgeschminkt aus dem Haus zu gehen oder wenigstens gepudert

- jeden Menschen analysieren zu wollen => Ja, ich wäre gern Psychiaterin geworden, jetzt sitze ich im Büro

- gut und vor allen DIngen gesund kochen zu können

- dass ich auch immer müde bin - manchmal mehr, manchmal weniger

- dass ich launisch bin, obwohl sich das mit dem Älter werden gebessert hat, genauso wie die Ungeduld

- dass ich vor allem Angst habe, obwohl es meist gar keinen Grund dafür gibt

- dass ich Angst habe, ins Auto zu steigen, aber gleichzeitig es liebe, Auto zu fahren

- dass ich die meisten Menschen erst an mich ran lasse, wenn ich sie länger kenne

Und noch vieles mehr...

Beitrag von simmi200 28.01.11 - 10:07 Uhr

huhu

-Ich hab immer Augenringe so tief wie der Mondlandungskrater

-Ich bin soooooo veergesslich. Hab mir mal ein Buch gekauft um wichtige Dinge auf zu schreiben - jetzt weiss ich nicht wo es ist.

- Ich bin eine Handarbeitsnulpe und hasse basteln.

-Ich liebe mein Bett. So warm und kuschelig *malhacht* aber wenn ich zu lang liege krieg ich Rückenweh ;-)

lg

Beitrag von budgie 28.01.11 - 10:30 Uhr

Hallo !


Wir haben im Wohnzimmer einen schwarzen Teppich liegen und der wird von mir im schlimmsten Fall mehrere Male am Tag gesaugt, sobald da Krümel oder Fußspuren drauf sind.
Mittlerweile wissen das alle und reagieren nur noch so #augen wenn mal wieder der Staubsauger angemacht wird, egal zu welcher Tages-und Nachtzeit.
Der Staubsauger steht deswegen übrigens dauerhaft daneben, wird gar nicht mehr weggeräumt, weil der da wohnt #klatsch. Und ich muss den Teppich immer in eine bestimmte Richtung saugen, damit danach so ein für mich gewünschtes Muster entsteht.
Krank, oder ;-)?

Ansonsten kann ich selten "nein" zu irgendwas sagen, was für andere viell. gut ist, für mich in dem Moment aber zum Nachteil ausfällt.

Ich bin sehr direkt und offen und ich fahre gern (sportlich ;-)) Auto und kenne mich für eine Frau verhältnismässig gut mit Maschinen, Hubräumen etc aus, vorallem bei "unserer" Marke.

VLG

Beitrag von ida85 28.01.11 - 12:04 Uhr

*LACH* meine Güte!! Diesen Teppich hätte ich schon lange weggeschmissen :-) :-)

Beitrag von budgie 28.01.11 - 13:27 Uhr

Eigentlich liebe ich den ja...wenn der nur nicht so empfindlich wäre. Wir haben den auch schon ewig, und "damals" wusste ich es einfach nicht besser.

Aber ein neuer wäre schon was #schein.

LG

Beitrag von ida85 28.01.11 - 13:57 Uhr

wirklich sehr lustig #rofl

aber ich kann dich irgendwie verstehen, wenn ich frisch gesaugt habe (ich habe eine katze und die haare nerven mich) dann krieche ich danach auf allen vieren mit schaufel und besen auf dem boden rum und wische jedes einzelne haar und krümelchen weg, das ich finde. :-)

Beitrag von orchi-dee 28.01.11 - 10:44 Uhr

hallo

typisch für mich ist:

-ich bin immer müde
-ich morgends aber trotzdem die augen aufmachen und rede und rede und rede
-ich kaffee hasse
-ich scharche
-ich immer das schnurlose telefon suche selbst wenn es neben mir liegt
-ich oft mit meinen freund mecker wenn ich schlechte laune habe
-ich jeden tag aber wirklich jeden tag mindestens 5 mal mit meiner mama tel.

lg
dee

mehr fällt mir grade nicht ein