schwangerschaftstest?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von vincent7 28.01.11 - 09:10 Uhr

Welchen test könnt ihr empfehlen?
Gibt es auch welche die ohne den ersten morgenstrahl funktionieren?

Beitrag von babyalarm 28.01.11 - 09:13 Uhr

wenn du nach NMT bis funktioniert jeder test.....
davon ist halt noch sehr unsicher

Beitrag von vincent7 28.01.11 - 09:14 Uhr

Was heißt NMT?

Beitrag von ceres86 28.01.11 - 09:19 Uhr

http://www.urbia.de/allgemein/lexikon-der-abkuerzungen

Nicht Mens Tag ;-)

Ich denke auch alle Tests sind ok, solange man nicht zu früh testet. Bei den meisten steht drauf, ab dem Ausbleiben der Mens. (Das sind dann 25ger)

Beitrag von vincent7 28.01.11 - 09:26 Uhr

Hatte bis auf letzten monat immer einen zyklus von 28tagen. Letzten dann 29 und diesen monat bin ich beim 30. Tag

Beitrag von ramona-1983 28.01.11 - 09:41 Uhr

Ich finde die von Clearblue sehr gut und habe auch bisher nur gehört,dass die sehr zuverlässig sind.
Bei mir hatte er auch richtig positiv angezeigt.

LG