kein herzschag zu sehen - 7.SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von luna280 28.01.11 - 09:53 Uhr

Hallo,

war gestern bei meiner FÄ und beim Ultraschall war sie sehr überrascht, dass noch keine Vitalität (kein Herzschlag) zu sehen ist. Sie meinte, sie will mich nicht beunruhigen, aber eigentlich müsste man da schon was sehen.

Ich bin in der 7.SSW (6+1) und jetzt doch sehr, sehr beunruhigt, zumal ich in der Kinderkrippe arbeite und dort ein Fall von Ringelröteln auftauchte (inzwischen hab ich jedoch Beschäftigungsverbot und bin zu Hause)

Hat jemand ähnliche Erfahrungen??? Wann habt ihr den Herzschlag gesehen??? Mach mir solche Sorgen!

LG luna280

Beitrag von maerzmama 28.01.11 - 09:55 Uhr

Ich würd mich noch net so verrückt machen
Ich hab das selbe hinter mir wie du bei mir sah man erst bei
7+2......wird schon #pro


Ich wünsch dir alles gute




Lg März 13ssw #winke

Beitrag von luna280 28.01.11 - 09:58 Uhr

Hallo Märzmama,

vielen Dank für deine schnelle Antwort. Bin trotzdem beunruhigt, vor allem wegen den Ringelröteln #zitter

War deine Ärztin oder Arzt nicht besorgt als da noch kein Herzschlag zu sehen war???

LG luna280

Beitrag von maerzmama 28.01.11 - 10:02 Uhr

Juhuuu

bitte bitte :-D
Wenn du dir unsicher bist bleib weg wenn es geht
bis das sicher ist mit der ss


Ich hatte den Arzt nachher gewächselt weil ich fand den net mehr
gut und er sagte mir schon beim 2ten US ob ich schon mal neh FG hatte
Ich denk einfach das der ES später war und wie ich bei dem anderen arzt war sah man es ;-)

Beitrag von sephora 28.01.11 - 09:56 Uhr

Ich war bei 5+4 beim FA..man sah lediglich eine leere Fruchthülle. Der FA meinte es sei alles bestens..da müsste man noch nix drin sehen. 2 Wochen später war dann ein Herzchen am schlagen.

Lass dich nicht verrückt machen!

Beitrag von luna280 28.01.11 - 10:00 Uhr

Hallo sephora,

vielen Dank für die schnelle Antwort. Na da hoff ich mal, dass alles ok ist. Hab kaum geschlafen heute Nacht :-(

Am Dienstag hab ich wieder Termin, ich hoffe bis dahin sieht man den Herzschlag

LG luna280

Beitrag von sephora 28.01.11 - 10:34 Uhr

Im Übrigen sah man den Herzschlag in der 1. SS auch erst bei 7+3...Lass dich nicht verrückt machen!
wichtig ist auch, dass die Fruchthülle gewachsen ist..

Es ist bestimmt alles gut!

Beitrag von eisblume84 28.01.11 - 09:56 Uhr

Huhu,

bei mir war der erst bei 6+4 zu sehen. Das kann sich innerhalb von ein paar Tagen ändern.

Kopf hoch :-) wird schon

LG

Beitrag von luna280 28.01.11 - 10:02 Uhr

Hallo Eisblume,

das beruhigt mich jetzt wirklich etwas. Aber Sorgen macht man sich trotzdem. Vor allem weil die Ärztin auch so komisch reagierte. Naja, der Termin am Dienstag wird es zeigen.

Vielen Dank für Deine Antwort,

lG luna280

Beitrag von naladuplo 28.01.11 - 10:03 Uhr

Huhu,

war bei 4+2 das erstemal (muss Medis spritzen deswegen so früh) das sah man nix ausser ner aufgebauten Schleimhaut.

Bei 5+2 kleine runde Fruchthöhle mit mini Punkt!

6+0 Fruchthöle zeitgerecht entwickelt Embryomit Herzschlag ABER das war Glück und ein gute US Gerät wenn dein FA ein älteres Gerät hat sieht man dann noch nüscht also mach dir keine sorgen ( komisch das sag ich die Panik in Person :-)

LG

Beitrag von luna280 28.01.11 - 10:06 Uhr

Hallo,

Die Fruchthöhle war gestern auch zu sehen, nur eben dieser Herzschlag nicht. Ich hoffe so sehr, dass man ihn bis Dienstag sehen kann.

LG luna280

Beitrag von naladuplo 28.01.11 - 10:11 Uhr

vllt. ist dein Krümel ein Eckenhocker und zeigt sich erst am -Dienstag.

ICh war letzte woche Freitag noch bei meiner FÄ weil ich so Panik hatte da war der Herzschlag auch noch nicht erkennbar bei 5+4 und bei 5+0 war er da also KOPF hoch!!!!

Beitrag von june2011 28.01.11 - 10:04 Uhr

Hallöchen,

mach Dir mal nicht allzu große Sorgen.
Ich war in der 7. SSW zum ersten mal beim FA, da hat man auch nur die Fruchthöhle gesehen...
Zwei Wochen später, also erst in der 9. SSW hat man den Herzschlag gesehen. Das ist bestimmt von Frau zu Frau aber sicher auch von US-Gerät zu US-Gerät unterschiedlich.
Hab ein bisschen Vertrauen :-)

Drück Dir ganz feste die Däumchen#klee

Viele Grüße
june

Beitrag von nanunana79 28.01.11 - 10:13 Uhr

Guten Morgen,

mal wieder ein typischer Fall von unnötiger Panikmache vom FA. Bei 6+1 haben hier viele noch keinen Herzschlag gesehen. Das kann 2-3 Tage später schon wieder ganz anders aussehen. War denn schon ein Dottersack da?

LG

Beitrag von luna280 28.01.11 - 10:16 Uhr

Hallo,

ja, der Dottersack war gestern zum ersten Mal deutlich zu sehen. Ist das ein gutes Zeichen???

LG luna280

Beitrag von nanunana79 28.01.11 - 10:24 Uhr

Hallo,

ja das ist ein gutes Zeichen. Damit ist eine Eileiterschwangerschaft schon mal ausgeschlossen. Ein Dottersack ist ein sicheres Zeichen, das die Anlage in der Gebärmutter ist.

Warte mal ab, am Dienstag wirst Du bestimmt was bubbern sehen. Bei mir hat man den Herzschlag bei 7+0 gesehen. Ich wurde später dann 4 Tage zurück gestuft, weil die Befruchtung oder die Einnistung wohl etwas später waren. Das ist nicht ungeöhnlich.

Alles Gute

Beitrag von guitti 28.01.11 - 10:18 Uhr

Hallo luna280,

mach Dir keine Sorgen. War am Montag (7+2) bei FA und das hat man auch nur ein kleines schlagendes Herzchen gesehen wenn man ganz genau hingesehen hat. Laut US war es aber auf den Tag genau richtig entwickelt. Ich denke das man bei mir bei 6+1 auch nix gesehen hätte. Das nächste Mal wirst du was sehen. Davon mal abgesehen entwickelt es sich bei jedem anders.

LG Guitti #winke

Beitrag von connie36 28.01.11 - 10:19 Uhr

mein erster herzschlag war bei 7+1...bei 6+0 und bei 6+3 war noch null in der hülle drin.
lg conny mit yann, 3 tage alt

Beitrag von luna280 28.01.11 - 10:23 Uhr

Danke Conny, für Deine schnelle Antwort. Tut echt gut, von anderen zu hören, dass es ähnlich verlief ;-)

Beitrag von juice87 28.01.11 - 10:46 Uhr

erst in der 8 ssw konnte man einen sehen!das die frauenärtze gleich einen so wild machen..wart mal eine woche dann sieht man etwas,also keine angst alles noch im rahmen!lg franzi mit finja (fast3j) und krümmel (13 ssw)

Beitrag von minitouch 28.01.11 - 10:55 Uhr

also ich find es echt fies von deiner ärztin, dich bei 6+1 so zu verunsichern!! erstens muß man zu dieser zeit noch gar nix sehen und zweitens kann sich ja auch dein eisprung verschoben haben!

wirst schon sehen: beim nächsten ultraschall ist alles da!
alles liebe

Beitrag von kevina71 28.01.11 - 13:29 Uhr

Hallo luna280

Ich bin eine Woche weiter als Du, war gestern beim Arzt bei 7+0, man hat auch noch kein Herz bubbern sehen nur eine Fruchthülle mit Dottersack. Als ich den Arzt wegen dem Herz fragte, sagte er nur, es sei noch zu früh, denn der ES könne sich verschoben haben.
Ich mache mir natürlich schon auch meine Gedanken, bei vielen anderen sieht man in der 8. Woche schon mehr.

LG Kevina

Beitrag von luna280 28.01.11 - 13:40 Uhr

Hallo Kevina,

das tut so gut von Gleichgesinnten zu hören :-)
Vielen lieben Dank für Deine Antwort. Bin heut schon wesentlich beruhigter als gestern. Verstehe nur nicht, warum meine Ärztin gestern so komisch (oder ich will fast sagen - sorgenvoll) reagiert hat.

Dann ist ja vielleicht doch alles in Ordnung. Wann hast Du Deinen nächsten Termin???

LG luna280

Beitrag von kevina71 28.01.11 - 13:54 Uhr

Leider erst am 19. Februar, da er jetzt Ferien hat. :-(
Hoffe die Zeit vergeht schnell, wann hast Du denn den nächsten Termin?

LG Kevina

Beitrag von luna280 28.01.11 - 16:05 Uhr

Ich habe meinen nächsten Termin bereits am Dienstag. Habe darauf bestanden. Hoffe jetzt nur, dass man das Hezchen dann bubbern sieht.

LG luna280