was braucht man für papiere?standesamt

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von babygirljanuar 28.01.11 - 10:05 Uhr

huhu!

ich bin neu hier im hochzeitsforum ;-) wir sind seit 1,5 jahren verlobt und seit gestern abend haben wir entschieden dieses jahr noch zu heiraten.

so, was braucht man für papiere beim standesamt? wir sind beide nicht verheiratet oder geschieden, haben eine tochter. sie hat auch schon seinen nachnamen.

lg

Beitrag von sarah2706 28.01.11 - 10:46 Uhr

am besten, ihr geht zum Standesamt, die sagen euch dann, was ihr alles braucht.
Wir haben nur eine beglaubigte Abschrift vom Geburtenregister aus der Stadt, in der wir geboren sind, benötigt und natürlich die Personalausweise. Da wir bis dato nur schwanger waren und noch keine Kinder hatten, kann ich dir das nicht beantworten. Frag am besten nach! Denke aber, dass eine Geburtsurkunde von eurem Kind reicht.

Viele Grüße und viel Spaß bei den Planungen!
Sarah

Beitrag von sunshine1176 28.01.11 - 11:05 Uhr

Hallo,

wir haben beim Standesamt angerufen und unsere beglaubigten Geburtsurkunden telefonisch bestellen können. Als wir sicher sein konnten, dass sie fertig sind, sind wir morgens hin, haben eine Nummer gezogen für die Anmeldung zur Hochzeit, unsere Urkunden abgeholt und gewartet bis wir dran waren.

Ausserdem würde ich die Geburtsurkunde des Kindes mitbringen und natürlich eure gültigen Personalausweise.

LG sunshine

Beitrag von tt-syllic 28.01.11 - 12:14 Uhr

hallo,

wir waren gerade montag da und wir brauchten geburtsurkunde der Ehepartner, Personalausweis, Unbedenklichkeitsbescheinigung vom Meldeamt (da steht dann drauf das ihr beide nicht verheiratet seid),
Vom Kind, Geburtsurkunde, Vaterschaftsanerkennung und ich glaub sorgerecht sagte sie mir am telefon, wollte sie aber dort nicht sehen.

LG

Beitrag von lisa-marie 28.01.11 - 20:34 Uhr

Hi!

Also wir brauchten für die Anmeldung:

- beglaubigte Abschrift aus dem Geburtenregister der Geburtsstadt
- aktuelle Meldebescheinigung ( nicht älter als 14 Tage )
- unsere Personalausweise
- Geburtsurkunde vom Kind
- Vaterschaftsanerkennung


lg Lisa

Beitrag von schneefloeckchen11 29.01.11 - 21:54 Uhr

Die absolut ultimative Seite dafür:


http://www.gidf.de/

Schau einfach mal rein! :-)