zum ersten mal allein im Kiga *silopo*

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von trixie04 28.01.11 - 10:16 Uhr

Hallo...

mein kleiner ist heute das erste mal ganz alleine im kiga und es ist ein total komisches gefühl. ich guck alle 5 minuten auf die uhr und vermisse ihn schrecklich....bis jetzt war mein tag ja total auf ihn abgestimmt und jetzt??? gott, was mach ich nur mit der vielen zeit?

sorry fürs jammern, aber vielleicht gings jemand ähnlich und kann mich verstehen!!!

LG Trixie

Beitrag von schlumpfine23 28.01.11 - 11:57 Uhr

Hallo!

Kann dich verstehen, es ist einfach eine riesige Umstellung - nicht nur fürs Kind, auch für die Mutter.

Aber - genieß die Zeit. Dem Kleinen tut es gut und es gefällt ihm bestimmt und Du hast endlich mal wieder Zeit für Dich, den Haushalt... was halt immer so auf der Strecke bleibt.

Arbeitest Du oder hast es vor? Oder hast Du noch ein Kind?
Dann hättest Du noch eine "Beschäftigung".;-)

Und wenn Dein Kleiner aus dem KiGa kommt, freut ihr euch umso mehr und könnt den Nachmittag zusammen genießen und intensiv Zeit miteinander verbringen!#verliebt

Alles Gute!#winke