sie müssen nur den nippel aus der lasche ziehen...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von trutta82 28.01.11 - 10:46 Uhr

sorry, aus der brust ziehen:-p

hei ihr lieben,

weiss nicht ob ich diesen thread ins schlafen oder stillforum stellen sollte, deswegen landet er jetzt hier.

wenn ich von einschlafstillen stillen rede, erkennen sich darin sicher ein ganzer teil mütter hier wieder. aber unsere kleine madame hat sich leider zur angewohnheit gemacht, mit nippel im mund zu schlafen.

zieh ich ihn vorzichtig heraus nachdem sie eingeschlafen ist, wacht sie auf und fängt nach ner weile an zu weinen. hab natürlich schon den schnuller probiert, aber nein puhh der schmeckt nicht nach mama und fliegt im hohen bogen wieder raus. dann wird der kopf noch von rechts nach links gedreht und mit den armen gefuchtelt und dann wird geweint.

pucken hat ich auch schon probiert, aber das ist rein gar nichts für meine kleine nippel-geniesserin.

mama friert sich einen ab#zitter mit halben oberkörper entblösst, und hat mittlerweile schon schmerzen in der hüfte vom seitlich gekrümmten da liegen .

sag doch bitte einer, dass es ihm genauso ging und das sich das gibt (recht bald).

ansonsten spendier ich euch lieben mal ne runde #tasse und #torte , weil ja freitag ist.

also allen ein schönes we

sylli

Beitrag von magnoona 28.01.11 - 11:01 Uhr

der Beitrag könnte glatt von mir stammen, seit ein paar Wochen habe ich genau das Gleiche hier...aber unser erster Sohn war so ein schlechter SChläfer, dass ich froh bin, dass Noah überhaupt gut schläft, auch wenn´s nur mit Brust ist...

Beitrag von augustmami2010 28.01.11 - 11:14 Uhr

hahahaha ja bei uns war/ist es das gleiche. auch von den hüftschmerzen kann ich ein lied singen....
ich habe auch so einen kandidaten zu hause. er ist nun fast 6 monate und es wird bei uns immer besser! inzwischen kann ich mich nachdem er eingeschlafen ist (gegen 19 h) davon schleichen und er schläft gute 3-4 stdn allein. ...und ich kann durchatmen und ein paar stdn gemütlich fernsehen oder entspannen.... manchmal schläft er auch auf papas arm ein....

die kleinen mäuschen wissen eben wie sie ihre mamis bei sich halten können :-D

viel glück, gib ihr noch ein bißchen zeit! du bist nicht allein! #liebdrueck

Beitrag von emilia82 28.01.11 - 11:24 Uhr

Oh, ja! Bei uns ist es ganz genauso!
Aber phasenweise ist es besser....nur im Moment hat sie grad Schnupfen, und da wird dauergenuckelt! Beim Schnuller macht sie auch Uargh und weint dann!Da hilft nur DURCHHALTEN und auf bessere Zeiten hoffen!#liebdrueck


#winkeEmilia